Fußballverein 08 Unterkochen

Spielbericht: Bezirkspokal 3. Runde

FV 08 Unterkochen II - SSV Aalen 2:3 (0:3)

-
Stefan Kurz

Knapp an der Überraschung vorbei!

In der 3.Runde des Bezirkspokals traf unsere "Zweite" auf den Aufstiegsfavoriten der Kreisliga A2, den SSV Aalen. Die Gäste hatten die erste Viertelstunde hindurch  das Spiel im Griff, ohne jedoch besonders gefährlich zu agieren. Dennoch führte die erste Torchance gleich zum 0:1 durch Schulmeister in der 12.Minute. In der Folge wurde unsere Mannschaft immer besser und erspielte sich mehrere Torchancen. Die beiden größten Chancen hatte dabei Max Köhle, der zweimal aus halblinker Position am Aalener Torhüter scheiterte. Wie es im Fußball aber so ist, wird man für solche Nachlässigkeiten bestraft. So trafen die Gäste in der 28.Minute zunächst zum 0:2 durch Kaufmann und in der 40.Minute sogar zum 0:3 durch Kurtzke. Mit diesem völlig verdrehten Ergebnis ging man in die Halbzeitpause. Nach dem Wechsel stabilisierten sich beide Defensiven und die Anzahl an Tormöglichkeiten ging deutlich zurück. Unsere Mannschaft steckte jedoch nicht auf und kam in der 70.Minute durch einen Distanzschuss von Jannik Bastillo zum Torerfolg. Nur zwei Minuten später konnte Janik Mittelbach per Kopfball sogar auf 2:3 verkürzen. Jetzt war das Spiel wieder völlig offen und es sollten packende letzte 20 Minuten werden. Zunächst kam es in der 85.Minute zu einer kniffligen Szene, als Jannik Bastillo nach einem Solo innerhalb des Strafraums klar am Fuß getroffen wurde und zu Boden ging. Schiedsrichter Zeller bewertete die Szene offensichtlich anders und ließ deshalb weiterlaufen. Der SSV Aalen hatte nun mehr und mehr Konterchancen, eine davon landete als Heber über Daniel Robnik direkt an der Querlatte. Im Gegenzug warf man in der Nachspielzeit noch einmal alles nach vorne und hatte durch Felix Kaiser zwei riesen Gelegenheiten zum Ausgleich, doch dieser wollte nicht mehr fallen. Am Ende ein sehr bitteres, weil vermeidbares Ausscheiden nach einem Spiel, dass man aufgrund der Vielzahl an Chancen gewinnen hätte müssen.

Aufstellung

Robnik - D.Burkert, Kim (65.Korkmaz), Baßler (57.Oppold), Behr (80.Ceh) - M.Köhle, Sievers, J.Mittelbach, Bastillo, L.Feuchter - Kaiser

Tore

0:1 Frank (12.), 0:2 Kaufmann (28.), 0:3 Kurtzke (40.), 1:3 Bastillo (70.), 2:3 J.Mittelbach (72.)

Alle Pokal-Spiele