Fußballverein 08 Unterkochen

Spielbericht: Bezirkspokal 2.Runde

SSV Aalen - FV 08 Unterkochen 2:0 (0:0)

-
Stefan Kurz

In der 2.Runde des Bezirkspokals hieß der Gegner SSV Aalen. Zu Beginn versuchte die Mannschaft, das Spiel unter Kontrolle zu bringen und den Gegner vom Tor fern zu halten. Dies gelang bis auf zwei Aktionen in der ersten Halbzeit auch ganz gut. Einmal rettete dabei der Pfosten. Selbst konnte man nach vorne aus dem Spiel auch relativ wenig ausrichten. Selbst eine Vielzahl von Standardsituationen brachte nicht den gewünschten Erfolg. Nach dem Wechsel einmal Tiefschlaf in der Hintermannschaft und schon stand es 1:0 für den SSV. Nach diesem Gegentreffer wachte man so langsam auf, tat sich aber dennoch schwer, klare Chancen herauszuarbeiten. Erst in der 70.Minute hatte man eine große Chance durch Jeremy Ulmer, doch der Ball war wohl schon zu nah am Torhüter und so konnte dieser parieren. Auch in der Folge war man klar am Drücker, das Tor wollte aber nicht fallen. Die nächste Gelegenheit hatte der eingewechselte Fabian Funk, der den Ball aber aus 10m über das Tor setzte. Die Zeit wurde nun immer knapper und als man kurz vor Schluss alles nach vorne warf, erhielt man noch einen Gegentreffer zum 2:0. Am Ende ein unglückliches, aber aufgrund der verschlafenen ersten Hälfte und dem dummen Gegentor nach der Halbzeit nicht unverdientes Ausscheiden.

Aufstellung

Roos - Schmid, Werner, Viehöfer, L.Funk - Hälsig (46.Mittelbach), Ulmer (F.Huber), Kaufmann, Gold, Rieger (71. F.Funk) - Procopio

Tore

1:0 Goth (49.), 2:0 T.Frank (89.)

Alle Pokal-Spiele