Fußballverein 08 Unterkochen

Spielbericht: Kreisliga 9. Spieltag

FV 08 Unterkochen II - SGM Kirchheim/Trochtelfingen II 3:1 (1:0)

-
Stefan Kurz

Erleichterung über erneuten Dreier!

Im Spiel der „Bezirksliga-Reserven“ aus Unterkochen und Kirchheim/Trochtelfingen zeichnete sich von Beginn an ein zwar enges, aber dennoch relativ einseitiges Spiel ab. Die SG war bemüht, nach vielen Niederlagen die Abwehr erst einmal sicher zu haben und unsere Mannschaft versuchte, trotz ebenfalls einiger Niederlagen die Initiative zu gewinnen und so das Spiel zu entscheiden. Letzteres ging sehr gut auf und es stellten sich schon relativ bald Torchancen ein. Leider konnte in der Anfangsphase keine davon genutzt werden. Erst in der 28.Minute jubelten die Mannen von Mark Brenner, doch das war zu früh. Tobias Zeller stand angeblich im Abseits, genauso wie Kai Baßler bei seinem Kopfball fünf Minuten später. Die Mannschaft ließ sich davon nicht aus der Ruhe bringen und schaffte noch vor der Pause den Führungstreffer. Tobias Zeller zog nach einem Heber über die Abwehr aus gut 16 Metern mit dem linken Fuß einfach mal ab und traf zum 1:0 in der 40.Minute. Nach dem Wechsel ließ man zunächst spürbar nach und verzettelte sich in viele Einzelaktionen, immer weniger Aggressivität gegen Ball und vor allem haarsträubenden Fehlern in der Defensive. So gelang den Gästen dann in der 62.Minute der überraschende Ausgleich. Die Mannschaft zeigte in dieser Situation aber eine tolle Reaktion und spielte gleich wieder konsequent nach vorne. Aus eine dieser Szenen kam Kai Baßler im Strafraum an den Ball, dribbelte durch zwei Gegenspieler hindurch und wurde regelwidrig von den Beinen geholt. Die großem Chancen zur Führung ließ sich Felix Kaiser nicht nehmen und es stand 2:1. In der folgenden Stunde war man sehr bemüht, das 3:1 und damit die Entscheidung zu erzielen. Doch allein Andre Oppold hatte dreimal die Gelegenheit, verpasste jedoch ein ums andere Mal. Besser machte es sein Mitspieler Jannik Bastillo, der in der 88.Minute das erlösende 3:1 erzielte und damit den Weg für den nächsten Dreier freimachte.

Aufstellung

Krusche – F.Huber, Bareiter, Kim, Baßler – Sievers, Bastillo (46.Korkmaz), Gold, Oppold (46.Aydin), Brenner (20.Kaiser) – Zeller

Tore

1:0 Zeller (40.), 1:1 Faas (62.), 2:1 Kaiser (72., FE), 3:1 Bastillo (88.)

Tabelle und Infos zum Team