Fußballverein 08 Unterkochen

Spielbericht: Kreisliga 8. Spieltag

Kösinger SC - FV 08 Unterkochen II 5:3 (2:2)

-
Stefan Kurz

Zu viele Fehler gemacht!

Die 2.Mannschaft startete ins Auswärtsspiel in Kösingen sehr diszipliniert und spielbestimmend. Die ersten 20 Minuten gehörten ganz klar unserer Mannschaft, folgerichtig war dann auch das 0:1 durch Jannik Bastillo in der 19.Minute nach Vorlage von Mark Brenner. Die Heimelf wachte nach diesem Schock auf und gestaltete das Spiel in der Folge offen. Erfolgreich war aber erneut unsere Mannschaft. Nach einen Lattenknaller von Mark Brenner konnte Daniel Kolb zum 0:2 in der 35.Minute abstauben. Der Druck des SC nahm nun aber weiter zu und durch einige Nachlässigkeiten im Abwehrverbund schaffte er es, bis zur Halbzeit noch zum Ausgleich zu kommen. Trotz der 2-Tore-Führung musste man am Ende froh sein, sich nicht noch einen Rückstand eingehandelt zu haben. Nach dem Wechsel änderte sich an diesem Bild wenig, denn viele individuelle Fehler ebneten den Weg, um Kösingen bis zur 66.Minute auf 4:2 davonziehen zu lassen. Hoffnung gab es wieder beim 4:3 von Maik Sievers in der 69.Minute, die aber nicht lange hielt. Die Heimelf stellte unmittelbar danach gleich wieder den alten Vorsprung von zwei Toren her. Dennoch gehörte die Schlussphase unserer Mannschaft und wenn der Schiedsrichter nicht noch einen klaren Elfmeter verweigert hätte, dann wäre es sogar noch spannend geworden. Am Ende steht damit natürlich eine Niederlage, die insgesamt aber vermeidbar gewesen wäre. Jetzt gilt es, im kommenden Heimspiel sich auf die Stärken zu besinnen und wieder drei Punkte einzufahren.

Aufstellung

Weber – F.Huber, Bareiter, M.Köhle, Brenner – Sievers, Bastillo, Korkmaz, Aydin (85.Repasch), D.Huber (46.Behr) – Kolb

Tore

0:1 Bastillo (19.), 0:2 Kolb (35.), 1:2 N.Reiter (40.), 2:2 Gruber (79.), 3:2 N.Reiter (55.), 4:2 Fischer (65.), 4:3 Sievers (69.), 5:3 Eigentor (75.)

Tabelle und Infos zum Team