Fußballverein 08 Unterkochen

Spielbericht: Kreisliga 6. Spieltag

SC Unterschneidheim - FV 08 Unterkochen II 4:2 (1:1)

-
Stefan Kurz

Leider kein Punktgewinn beim SCU!

Die 2.Mannschaft begann das Gastspiel in Unterschneidheim sehr stark. Gleich in der zweiten Spielminute hatte man durch Andre Oppold eine erste Chance. Insgesamt ließ man der Heimelf in den ersten 20 Minuten kam Raum und gewann viele Zweikämpfe. Leider verletzte sich Torhüter Benjamin Isin an der Hand und musste anschließend ausgewechselt werden. Christoph Weber nahm seinen Platz ein. Davon war die Mannschaft schon etwas geschockt und dies nutzte die Heimelf aus, das 1:0 fiel in der 29.Minute folgerichtig. Die Mannschaft biss sich in der Folge aber wieder zurück ins Spiel und kam durch Andre Oppold in der 40.Minute zum Ausgleich. Gleich nach dem Wechsel war es wieder ein Angriff über Oppold, der sich über die linke Seite durchsetzten konnte und zum eingewechselten Daniel Kolb ablegte. Dieser nahm den Ball direkt und schoss ihn wuchtig unter die Latte zur 1:2-Führung. Leider hielt die Führung nicht lange. In der 49.Minute hielt Christoph Weber im Unterkochener Tor zunächst noch stark, doch im Nachschuss war er chancenlos und es stand 2:2. Die Heimelf übernahm nun komplett das Spiel und in der 73.Minute ging der SCU dann in Führung. Zwar gab sich die Mannschaft nicht auf, doch der Gegner war einfach zu stark und so fiel kurz vor dem Ende noch das 4:2 durch einen Strafstoß. Insgesamt ein durchaus ordentlicher Auftritt unserer Mannschaft gegen eine starke Unterschneidheimer Mannschaft.

Aufstellung

Isin (19.Sievers) – Baßler, Ceh, C.Weber, Bareiter – D.Burkert, Bastillo (46.Kolb), J.Köhle, Robnik, Brenner (76.Behr) – Oppold

Tore

1:0 Wünsch (29.), 1:1 Oppold (40.), 1:2 Kolb (47.), 2:2 Niedermaier (49.), 3:2 S.Joas (73.), 4:2 Kienle (86., FE)

Tabelle und Infos zum Team