Fußballverein 08 Unterkochen

Spielbericht: Kreisliga 5. Spieltag

FV 08 Unterkochen II - SV Waldhausen II 1:0 (1:0)

-
Stefan Kurz

Der erste Dreier der Saison ist gleich ein Derbysieg!

Das Derby der zweiten Mannschaften war zu Beginn von Nervosität auf Seiten unserer Mannschaft geprägt und man brauchte fast 10 Minuten, um etwas Sicherheit und Spielkontrolle zu gewinnen. Dann lief der Ball aber ganz gut und man arbeitete sehr gut gegen den Ball. Ein Beweis dafür war das 1:0 in der 12.Minute. David Burkert attackierte im Mittelfeld Waldhausens Spielmacher Bahadir, grätschte diesem den Ball weg genau in den Lauf von Mark Brenner und dieser ließ im 1 gegen 1 Torhüter Reinicke keine Chance. Die restliche erste Hälfte hindurch war Waldhausen bemüht, Druck zu machen und das ein oder andere Mal konnte man Situationen erst im allerletzten Moment klären. Nach dem Wechsel wurde das Spiel offener, Waldhausen machte Druck und unsere "Zweite" verlegte sich aufs Kontern. Dabei hätte man das 2:0 bei cleverem und konsequentem Ausspielen machen müssen, doch die Chancen wurden fahrlässig liegen gelassen. So musste man bis zum Ende zittern und Torhüter Philip Gosnik musste noch zweimal in höchster Not klären. Am Ende blieb es aber beim knappen und auch aufgrund der besseren Chancen verdienten Derbysieg. Auf dieser Mannschaftsleistung lässt sich weiter aufbauen.

Aufstellung

Gosnik – Fuchs (56.Behr), C.Weber, Bareiter, Baßler (67.Bastillo) – D.Burkert, Ceh, J.Köhle (36.Szelinski), Robnik – Schäffauer, Brenner (78.Sievers)

Tore

1:0 Brenner (12.)

Tabelle und Infos zum Team