Fußballverein 08 Unterkochen

Spielbericht: Kreisliga 5. Spieltag

FV 08 Unterkochen II - SV Lippach 8:1 (4:0)

-
Stefan Kurz

Kantersieg bringt wichtige Punkte!

Für die "Zweite" ging es nach der Derbyniederlage in Waldhausen ganz klar darum, sich gegen den SV Lippach zu rehabilitieren. Von Beginn an machte man viel Druck und zwang die Gäste so zu Fehlern. Das 1:0 in der 6.Minute durch Felix Kaiser war herrlich über die rechte Seite von Jannik Bastillo eingeleitet worden und brachte damit die Führung. Eine Zeit lang passierte eher weniger, bis sich der SV mit einem unglücklichen Eigentor in der 30.Minute einen Rückstand von zwei Toren einhandelte. Bis zur Pause war man nun drückend überlegen und konnte dort durch Tom Hälsig und Jannik Bastillo zwei weitere Tore zum 4:0-Halbzeitstand markieren. Auch nach dem Wechsel änderte sich an den Kräfteverhältnissen sehr wenig. Es ging eigentlich nur in Richtung Tor der Lippacher, was folgerichtig auch zum 5:0 in der 56.Minute von Tom Hälsig führte. Der zwischenzeitliche Ehrentreffer der Gäste fiel in der 69.Minute zu einem Zeitpunkt, indem das Spiel sichtlich nachgelassen hatte. Die letzte halbe Stunde spielte man aber doch noch einmal zielstrebig nach vorne und Jannik Bastillo erzielte so seine Tore zwei und drei in diesem Spiel, was einem Ergebnis von mittlerweile 7:1 entsprach. Den Schlusspunkt setzte Felix Kaiser, der durch seinen ersten Treffer das Torfestival eingeleitet hatte und nun den Endstand von 8:1 in der 90.Minute herstellte.

Aufstellung

Krusche – S.Huber (44.Scholl), Bareiter, Kim, F.Huber – Hälsig, Kababiyik (48.Behr), Brenner (75. S.Burkert), Kaiser, Oppold (57. D.Huber) – Kaiser

Tore

1:0 Kaiser (6.), 2:0 Eigentor (30.), 3:0 Hälsig (37.), 4:0 Bastillo (39.), 5:0 Hälsig (56.), 5:1 Rohra (69.), 6:1 Bastillo (77.), 7:1 Bastillo (86.), 8:1 Kaiser (87.)

Tabelle und Infos zum Team