Fußballverein 08 Unterkochen

Spielbericht: Kreisliga 3. Spieltag

FV 08 Unterkochen II - SGM Röttingen/Oberdorf/Aufhausen 3:2 (1:1)

-
Stefan Kurz

Der erste Saisondreier!

Für die "Zweite" ging es im Heimspiel gegen Röttingen/Oberdorf/Aufhausen nach zwei Niederlagen aus zwei Spielen darum, endlich zu punkten. Danach sah es aber in der ersten halben Stunde nicht unbedingt aus, denn die Gästen waren die bessere Mannschaft. Sie gingen deshalb auch verdient mit 0:1 in der 14.Minute in Führung. Erst nach 30 Minuten wurde unsere Mannschaft etwas wacher und kurz vor der Pause wurde Tobias Zeller im Strafraum gelegt und Schiedsrichter Fuchs konnte nur noch auf den Punkt zeigen. Den fälligen Elfmeter verwandelte Felix Kaiser sicher zum Ausgleich. Nach dem Wechsel spielte ebenfalls nur unsere Mannschaft, doch durch einen Ballverlust im Mittelfeld geriet man erneut in Rückstand (49.). Der eingewechselte Cihan Korkmaz war es dann, der in der 67.Minute nach einem Solo und eiskaltem Abschluss den Ausgleich herstellte. Zur Krönung erzielte Jannik Bastillo dann per Freistoß noch den Treffer zum 3:2. Dieses Tor sollte reichen, auch wenn die Gäste kurz vor Schluss per Doppelchancen zunächst noch an Torwart Robnik, dann an der Querlatte scheiterten. Am Ende ein verdienter Sieg, nachdem die Gäste ab der 30.Minute aufgehört hatten, Fußball zu spielen.

Aufstellung

Robnik – D.Burkert (23.Oppold), Bareiter (78.Weber), Kim, F.Huber – Hälsig, Baßler, Bastillo (12.Aydin), L.Feuchter, Kaiser (59.Korkmaz) – Zeller

Tore

0:1 Mages (14.), 1:1 Kaiser (39, FE), 1:2 Stark (49.), 2:2 Korkmaz (67.), 3:2 Bastillo (77.)

Tabelle und Infos zum Team