Fußballverein 08 Unterkochen

Spielbericht: Kreisliga 2. Spieltag

FSV Zöbingen - FV 08 Unterkochen II 3:1 (1:0)

-
Stefan Kurz

Ein Spiel zum Vergessen!

Unsere 2.Mannschaft trat zum ersten Auswärtsspiel der Saison beim FSV Zöbingen an. Von Beginn an schaffte man es aber nicht, der Heimelf ausreichend Parolie zu bieten. Vor allem im zentralen Mittelfeld hatte man keinen Zugriff auf die Angriffe des FSV und fast schon folgerichtig war dann 1:0 in der 22.Minute. Auch in der Folge gab es keine nennenswerten Aktionen, was Trainer Frank Feuchter bereits nach einer halben Stunde zu zwei Wechseln nötigte. Diese konnte aber bis zum Halbzeitpfiff nicht mehr helfen und man musste mit dem 1:0 sehr zufrieden sein. Nach dem Wechsel änderte sich aber nicht mehr viel, denn die Hausherren hatten das Spiel weiter voll unter Kontrolle. Die Gegenwehr fehlte auch beim zweiten Tor völlig und so stand es nach 52 Minuten bereits 2:0. Dieser Vorentscheidung folgte nach gut einer Stunde mit dem 3:0 die endgültige Entscheidung. Zwar kam man durch Andre Oppold in der 80.Minute zum Ehrentreffer, doch am Ausgang der Partie gab es keine ernsthaften Zweifel. Eine insgesamt enttäuschende Leistung vor allem im läuferisch-kämpferischen Bereich, mit der man auch in dieser Liga keine Punkte einfahren wird. Chancen zur Wiedergutmachung gibt es kommende Woche im Heimspiel gegen einen der Favoriten, die SGM Riesbürg.

Aufstellung

Gosnik – Behr (30.Szelinski), C.Weber, Bareiter, Ceh – L.Feuchter (61.Bastillo), J.Köhle, Robnik, Sievers (74. S.Huber), Möwert (30.Oppold) – Brenner

Tore

1:0 Hirsch (22.), 2:0 Kohnle (52.), 3:0 Kohnle (62.)

Tabelle und Infos zum Team