Fußballverein 08 Unterkochen

Spielbericht: Kreisliga 2. Spieltag

FSV Zöbingen - FV 08 Unterkochen II 3:0 (1:0)

-
Stefan Kurz

Wieder nichts Zählbares!

Für die "Zweite" stand im ersten Auswärtsspiel beim FSV Zöbingen einiges auf dem Spiel. Der komplette Fehlstart sollte vermieden werden und entsprechend couragiert begann unsere Mannschaft auch. Leider wurden in der Anfangsphase zwei sehr gut herausgespielte Chancen nicht genutzt. Mit der ersten Aktion ging die Heimelf dann aus dem Nichts mit 1:0 in Führung. Bis zur Halbzeitpause war man weiter spielbestimmend, ohne jedoch allzu gefährlich zu werden. Das Spiel wurde durch viele technische Fehler aber mehr und mehr zerfahren, was sich negativ auf das Herausspielen von Torchancen auswirkte. Nach dem Wechsel änderte sich im Prinzip nicht viel, doch die Tore schoss erneut der Gegner. Nach einem Foul im Sechzehner erhöhte der FSV in der 69.Minute per Strafstoß zunächst auf 2:0 und in der 73.Minute gar auf 3:0. Damit war das Spiel eigentlich gelaufen, weshalb einige übermotivierte Aktionen bis Spielende auch völlig fehl am Platze waren, die unter anderem zu einem Platzverweis führten. Am Ende ein zu hoch ausgefallener Sieg des FSV Zöbingen.

Aufstellung

Robnik – Bareiter (46.Nidiay), Weber, Kim, Baßler (72. D.Huber) – D.Burkert, Bastillo, Sievers, L.Feuchter, Kaiser – Aydin (57.Möwert)

Tore

1:0 T.Kohnle (16.), 2:0 Konetzky (69., FE), 3:0 T.Kohnle (73.)

besondere Vorkommnisse

Gelb-Rote Karte: Aydin (88., FV 08)

Tabelle und Infos zum Team