Fußballverein 08 Unterkochen

Spielbericht: Kreisliga 19. Spieltag

FV 08 Unterkochen II - SC Unterschneidheim 3:3 (2:1)

-
Stefan Kurz

Am Ende eine gerechte Punkteteilung!

Unsere "Zweite" legte gegen den SCU wie wild los und nach knapp einer Viertelstunde stand es bereits 2:0. Zweimal war Lukas Feuchter erfolgreich. Gegen Mitte der ersten Halbzeit kamen die Gäste so langsam ins Spiel und immer wieder hatte man Probleme, den Gegner sich nicht durchspielen zu lassen. Meist konnte man die Aktionen noch ohne größeren Schaden stoppen. Kurz vor dem Wechsel war es dann aber doch soweit, als die Gäste aus Unterschneidheim auf 2:1 verkürzten. In der Halbzeit musste man weitere zweimal wechseln, nachdem Andre Oppold bereits nach gut 20 Minute verletzt das Feld verlassen hatte. Diese Wechsel konnten die Abwehr aber nicht stabilisieren und so bekam man innerhalb von 6 Minuten nach der Pause weitere zwei Gegentreffer und war damit auf einmal hinten. Die Mannschaft gab in dieser Phase aber nicht auf und kämpfte sich wieder zurück ins Spiel. Die Belohnung war dann das 3:3 in der 75.Minute durch Maik Sievers, der nach Vorlage von Alex Kim zum Abschluss kam. Bis zum Ende wollten beiden Mannschaften gewinnen, einen Sieger hatte dieses Spiel jedoch nicht verdient und so blieb es bei einem unterhaltsamen Fußballspiel mit dem Ergebnis 3:3.

Aufstellung

Robnik – C.Weber, S.Huber, Scharfenecker (62.Ceh), Oppold (23.Sievers) – Sievers, L.Feuchter, Bastillo, Baßler, A.Gilgenberg (46.Kolb) – Kaiser (46.Kim)

Tore

1:0 L.Feuchter (6.), 2:0 L.Feuchter (13.), 2:1 Wünsch (44.), 2:2 S.Joas (48.), 2:3 Kuhnhaas (51.), 3:3 Sievers (75.)

Tabelle und Infos zum Team