Fußballverein 08 Unterkochen

Spielbericht: Kreisliga 15. Spieltag

FV 08 Unterkochen II - FSV Zöbingen 1:2 (0:1)

-
Stefan Kurz

Verdienten Punkt knapp verpasst!

Die 2.Mannschaft bestritt ihren Jahresauftakt gegen den Vierten Zöbingen und traf damit auf einen sehr kompakten und starken Gegner. Die erste große Chancen des Spiel hatte Kai Baßler nach 10 Minuten, scheiterte jedoch am Torwart. In der 15.Minute hätte Torhüter Daniel Robnik bei einem Schuss von Hirsch keine Chancen gehabt, der Ball flog allerdings ans Lattenkreuz. Nach 20 Minuten ergab sich für unsere Mannschaft die beste Chancen zur Führung, Felix Kaiser nach einem Freistoß zum Kopfball kam. Der Ball wurde vom Torhüter noch gegen den Pfosten gelenkt und wurde anschließend von den Gästen von der Linie geklärt. Doch etwas überraschend fiel dann das 0:1 in der 24.Minute durch Hirsch, der von einem Fehler in der Hintermannschaft profitierte. Bis zur Halbzeit neutralisierten sich beide Mannschaften und es wurde erst nach dem Wechsel wieder ordentlich Fußball gespielt. Nach einem Foul an Ronny Möwert war es dann Maik Sievers, der mit einem Gewaltschuss aus gut 20m den 1:1-Ausgleich herstellte. Jetzt war unsere Mannschaft klar besser, lief in der 62.Minute allerdings in einem Konter, der zum 1:2 für die Gäste durch Thorwart führte. Die letzte halbe Stunde entwickelte sich ein Spiel auf ein Tor, allerdings fehlte vorne etwas der Durchschlag und man machte es das ein oder andere Mal einfach zu kompliziert. Zwar gab es noch die ein oder andere Chance zum Ausgleich, dieser blieb unseren Jungs am Ende aber verwehrt. Eine insgesamt sehr ordentliche Leistung wurde damit am Ende nicht mit einem Punktgewinn belohnt.

Aufstellung

Robnik – M.Köhle, Oppold, S.Huber, Weber (28.Sievers) – Brenner, Möwert, L.Feuchter (28.Kolb (65.Bareiter)), Baßler, Bastillo – Kaiser

Tore

0:1 Hirsch (24.), 1:1 Sievers (51.), 1:2 Thorwart (62.)

Tabelle und Infos zum Team