Fußballverein 08 Unterkochen

Spielbericht: Kreisliga 15. Spieltag

DJK Nordhausen-Zipplingen - FV 08 Unterkochen II 6:3 (5:1)

-
Stefan Kurz

Keine Punkte nach verschlafenem Start!

Das Nachholspiel der „Zweiten“ beim Aufstiegskandidaten DJK Nordhausen-Zipplingen konnte schlechter nicht beginnen. Bereits nach einer Viertelstunde lag man mit 3:0 hinten. Grund waren neben der starken DJK-Offensive mit vielen schnellen Spielern vor allem die eigenen Pass- und Stellungsfehler. Ein ums andere Mal liefen so die Angriffe auf das Unterkochener Tor und führten so zur Vorentscheidung in der ersten Viertelstunde. Danach raffte sich die Mannschaft ein wenig auf und bei der ersten Offensivaktion im gegnerischen Sechzehner wurde Andre Oppold gefoult. Den fälligen Strafstoß verwandelte Felix Kaiser sicher zum 3:1. Erneut war man hinten aber nicht auf der Höhe und kassierte nur zwei Minuten später das 4:1. Kurz vor der Pause erhöhte die Heimelf dann sogar noch um ein weiteres Tor. Es war schlimmstes zu befürchten, doch den Willen zur Besserung konnte man der Mannschaft nicht absprechen. Mit einem Blitzstart nach dem Seitenwechsel konnte man durch zwei Treffer von Andre Oppold auf 5:3 verkürzen. Jetzt war das Spiel wieder offen und es stand auf Messers Schneide, ob man durch ein 5:4 noch einmal ins Spiel kommen würde. Stattdessen gab der Schiedsrichter in der 63.Minute nach einem völlig normalen Zweikampf Elfmeter für die Heimelf. Dabei mussten sogar einige Zuschauer der DJK schmunzeln. So stand es dann 25 Minuten vor dem Ende 6:3 und die Partie war entschieden. Leider erneut eine Auswärtspleite bei einem zugegeben starken Gegner, den man aber durch den Tiefschlaf in der Anfangsphase noch zusätzlich pushte.

Aufstellung

Robnik – Bareiter, D.Burkert, Kim (78. L.Feuchter), Ceh – Kostovski, Civelek, Sievers, Oppold, Bastillo (86.Kalay) – Kaiser (85.Kalay)

Tore

1:0 Roder (5.), 2:0 Sing (9.), 3:0 Holzinger (15.), 3:1 Kaiser (25., FE), 4:1 Sing (27.), 5:1 Michel (44.), 5:2 Oppold (46.), 5:3 Oppold (48.), 6:3 Seidenfuß (63., FE)

Tabelle und Infos zum Team