Fußballverein 08 Unterkochen

Spielbericht: Kreisliga 13. Spieltag

SGM Röttingen/Oberdorf/Aufhausen - FV 08 Unterkochen II 2:0 (1:0)

-
Stefan Kurz

Verdiente Niederlage in schwacher Partie!

Das Spiel unserer 2.Mannschaft fand auswärts auf dem Kunstrasen in Waldhausen statt. Leider kam man mit dem Pressing des Gegners von Anfang an nicht zurecht. Bereits in der 4.Minute musste Torhüter Christoph Weber in höchster Not zum Eckball klären. Nur drei Minuten später war er dann beim Schuss von Schmid geschlagen und es stand 1:0. Erst nach einer Viertelstunde kam man so langsam ins Spiel. Mehr als einige Distanzschüsse kamen dabei aber nicht heraus. Bis zur Halbzeit neutralisierten sich beide Mannschaften weitgehend und es blieb beim verdienten 1:0. Nach dem Wechsel investierte unsere "Zweite" mehr ins Spiel, die ganz großen Chancen blieben aber aus. Der Grund hierfür liegt vor allem in einer viel zu komplizierten Spielweise vor dem Tor und fehlende Handlungsschnelligkeit im entscheidenden Moment. So schaffte man es kaum, den Ball einmal aufs Tor zu bringen, sondern wurde meist geblockt. Auch vielversprechende Standards landeten allesamt in der Mauer oder neben dem Tor. Nach einem Konter der SG zeigte der Schiedsrichter aufgrund einer strittigen Szene mit Raphael Behr auf den Elfmeterpunkt. den fälligen Strafstoß verwandelte Götz zum 2:0. Die letzte halbe Stunde hindurch versuchte man zwar noch einmal Druck zu machen, außer einigen Schüssen in der Nachspielzeit sprang aber nichts mehr heraus. Am Ende eine verdiente Niederlage gegen die SG, die nunmehr bis auf vier Punkte in der Tabelle enteilt ist.

Aufstellung

C.Weber – S.Huber, Behr, Bareiter, Kim (38.Fuchs) – D.Burkert (52.Sievers), Möwert (80.Ceh), J.Köhle (38.Oppold), Brenner, Bastillo – Kolb

Tore

1:0 Schmid (7.), 2:0 Götz (66., FE)

Tabelle und Infos zum Team