Fußballverein 08 Unterkochen

Spielbericht: Kreisliga 10. Spieltag

RV Spvgg Ohmenheim - FV 08 Unterkochen II 5:1 (2:0)

-
Stefan Kurz

Zu deutliche Niederlage im Nachholspiel!

Im Nachholspiel des 10.Spieltags vom vergangenen Sonntag trat unsere Mannschaft beim RV Ohmenheim an. Leider verletzte sich Torwart Daniel Robnik schon beim Warmmachen und die Vorzeichen waren damit natürlich nicht optimal. Für ihn stand Raphael Behr zwischen den Pfosten. Die Hausherren beherrschten die 1.Halbzeit, auch wenn unsere Mannschaft durch Kaiser und Bastillo immer wieder zu Chancen kam. Das 1:0 fiel in der 19.Minute durch einen Strafstoß. Die Mannschaft hielt insgesamt gut dagegen, das 2:0 in der 31.Minute konnte aber nicht verhindert werden. Nach dem Wechsel wurde das Spiel besser, doch nach einer Standardsituation kassierte man Tor Nummer drei. Ein Freistoßtor von Cihan Korkmaz in der 63.Minute ließ dann doch nochmal Hoffnung aufkommen. Der RVO verlegte sich jetzt komplett aufs Kontern und stand sehr tief. Die Chance zum 3:2 durch Felix Kaiser war da, doch der Ball verfehlte das Tor ganz knapp. So bekam man in der letzten Viertelstunde noch zwei Kontertore, einer davon erneut nach einem Strafstoß. Insgesamt ein zwar verdienter Sieg der Heimelf, der jedoch mindestens 2 Tore zu hoch ausfiel.

Aufstellung

Behr – Kim, Brenner, Oppold, Bareiter – Korkmaz, Sievers, Baßler (55. L.Feuchter), Bastillo (87.Repasch), Aydin (55.Kolb) – Kaiser

Tore

1:0 Eberhardt (19., FE), 2:0 Erdeli (31.), 3:0 Erdeli (60.), 3:1 Korkmaz (63.), 4:1 Meyer (78.), 5:1 Erdeli (81., FE)

Tabelle und Infos zum Team