Fußballverein 08 Unterkochen

Spielbericht: Kreisliga 1. Spieltag

FV 08 Unterkochen II - SV Elchingen 2:2 (0:2)

-
Stefan Kurz

Derby geht mit einer Punkteteilung zu Ende!

Die neue Saison begann für unsere "Zweite" zunächst mit einem Rückschlag. Bereits nach einer Viertelstunde lag man mit 0:2 zurück. Zunächst spielte sich die starke Elchinger Offensivreihe einmal in den Sechzehner durch und das 0:2 fiel dann durch einen Freistoßtreffer. Nach den ersten 20 Minuten war die starke Phase der Gäste dann aber vorbei und es spielte nur noch eine Mannschaft nach vorne. Die ganz zwingenden Aktionen hatte man in Hälfte eins zwar noch nicht, doch die Richtung stimmte und man es auch immer mehr, die gegnerische Angriffsreihe in Schach zu halten. Leider musste Simon Burkert nach gut einer halben Stunde verletzt vom Feld, seine Verletzung ist aber nicht so schwer und eine längere Pause bleibt ihm daher erspart. Nach dem Wechsel tat man mehr für das Offensivspiel und nach Foul an Patrick Ceh entschied der gut leitende Schiedsrichter auf Elfmeter. Den verwandelte Daniel Robnik sicher zum Anschlusstreffer. In der Folge schaffte man es immer wieder, sich gut durchzuspielen. Doch die ganz großen Chancen blieben aus. Erst als Mark Brenner den durchgelaufenen David Burkert mit einem schönen Pass in die Gasse bediente war dieser alleine durch und schoss überlegt zum 2:2-Ausgleich ein. In den letzten 10 Minuten versuchten beide Mannschaften dann nochmal, den Sieg einzufahren. Die größte Möglichkeit hatte dabei der SV Elchingen, doch der Ball ging knapp am Tor vorbei. Am Ende ein gerechtes Unentschieden, mit dem beide Mannschaften zum Saisonstart leben können.

Aufstellung

Fechner – Baßler, Behr, C.Weber, Bareiter – D.Burkert, S.Burkert (30.Robnik), Sievers (75. S.Huber), Möwert (46.J.Köhle), Ceh – Brenner

Tore

0:1 Ibrahim (13.), 0:2 Minder (16.), 1:2 Robnik (56., FE), 2:2 D.Burkert (83.)

Tabelle und Infos zum Team