Fußballverein 08 Unterkochen

Spielbericht: Bezirksliga 5. Spieltag

TSG Nattheim - FV 08 Unterkochen 1:0 (1:0)

-
Stefan Kurz

Vermeidbare Pleite gegen den Tabellenführer!

Beim Tabellenführer TSG Nattheim begann das Spiel von beiden Seiten verhalten geführt. Die Gastgeber wurden aber nach und nach etwas bissiger und erspielten sich zumindest einige Standardsituationen. Selbst war man in der ersten Hälfte nach vorne weitgehend ungefährlich. Trotzt leichter Überlegenheit der TSG waren Chancen aber auch hier Mangelware. Erst ein Konter in der 37.Minute brachte das 1:0 durch Brümmer. Ein sehr vermeidbarer Treffer sowohl in der Entstehung als auch in der Vollendung. Bis zur Pause hatte man noch ein oder zweimal Glück, dass nicht noch ein zweites Tor hinterher fiel. Nach dem Wechsel hatte man sehr gute erste 10 Minuten, wobei eine Kopfballchance von Nandor Szekeres die größte Chance des Spiels für unsere Mannschaft war. Ab der 55.Minute hatte sich die TSG wieder stabilisiert, machte hinten dicht und verlegte sich komplett aufs Konterspiel. Der Erfolg hier blieb allerdings aus, weil die meisten Konter schlecht ausgespielt waren oder man auch clever selbst gegen eine Überzahl im Angriff verteidigte. In der letzten Viertelstunde warf man noch einmal alles nach vorne, doch an diesem Tag fehlte einfach die Präzision und auch etwas das nötige Glück. Das Endergebnis war deshalb ein 1:0, das vermeidbar war und deswegen umso bitterer ist.

Aufstellung

Schlipf – Viehöfer, J.Feuchter, Haas, L.Funk – Kaufmann (80. J.Mittelbach), May (59. P.Gilgenberg), F.Funk (68.Schmid),T.Mittelbach, Ebert – Szekeres

Tore

1:0 Brümmer (37.)

Tabelle und Infos zum Team