Fußballverein 08 Unterkochen

Spielbericht: Bezirksliga 30. Spieltag

FV 08 Unterkochen - SF Lorch 1:2 (1:2)

-
Günther Mill

Durch Niederlage steht am Ende Platz zu Buche!

Nach zuletzt fünf Siegen in Folge wollte man gegen den Relegationsplatz-Inhaber SF Lorch natürlich auch noch das letzte Spiel der Saison gewinnen und so Platz 4 in der Tabelle absichern. Leider lief es von Beginn an nicht rund, denn die Gäste aus Lorch waren hochmotiviert und bereits in der 12.Minute lag man nach einem Tor von Weida mit 0:1 in Rückstand. Jetzt wurde das Spiel etwas besser, doch so richtig wollte die Wende nicht gelingen. Zwar machte Stephan Schmid in der 25.Minute den Ausgleich, doch fast im Gegenzug geriet man durch ein Eigentor erneut in Rückstand. Bis zur Pause hätten die Gäste noch erhöhen können, doch es blieb beim 1:2. Nach dem Wechsel tat man mehr fürs Spiel, blieb hinten aber anfällig für Konter. Zwar konnte man sich die ein oder andere Chance herausarbeiten, doch Lorchs Keeper Machau hielt auch stark. Erst in der 80.Minute war er bereits geschlagen, doch ein Kopfball von Stephan Schmid landete nur am Pfosten. So blieb es am Ende beim insgesamt verdienten Sieg der Gäste, die sich damit sogar noch vom Relegationsrang lösen konnten und somit nächste Saison wieder in der Bezirksliga antreten werden.

Aufstellung

Schlipf – Schmid, Werner, Viehöfer, F.Huber (75.Ulmer) – Bayram (82.Gold) P.Gilgenberg, Kaufmann, Rieger (53. F.Funk), Volk (86.Zeller) – Procopio

Tore

0:1 Weida (12.), 1:1 Schmid (25.), 1:2 F.Huber (27., ET)

besondere Vorkommnisse

Gelb-Rote Karte: Gilgenberg (90., FV 08)

Tabelle und Infos zum Team