Fußballverein 08 Unterkochen

Spielbericht: Bezirksliga 30. Spieltag

SF Lorch - FV 08 Unterkochen 2:1 (1:0)

-
Stefan Kurz

Alle Tore selber erzielt - Trotzdem verloren!

Das letzte Spiel bei den Sportfreunden Lorch war für die Tabelle nicht von Belangen. Und genauso war der Auftritt unserer Mannschaft in der ersten Spielhälfte auch. Bereits nach 30 Sekunden hätte es 1:0 für Lorch stehen müssen, nur mit viel Glück blieb es beim 0:0. Weniger Glück hatte Dominik Schlipf in der 9.Minute, als ein Rückpass auf dem holprigen Rasen versprang und Fladrich den Ball zum 1:0 einnetzen konnte. Auch in der weiteren Folge des Spiels schaffte man es nicht, klare Aktionen nach vorne herauszuspielen. Lorchs Torhüter Machau blieb weitgehend beschäftigungslos. Anders auf der anderen Seite: Lorch hätte durch zwei weitere gute Aktionen die Möglichkeit, sogar noch zu erhöhen. Es blieb aber beim mehr als verdienten 1:0 zur Pause. Nach dem Wechsel drehte sich dann das Bild. Das Spiel ging jetzt aufs Lorcher Tor und der Ausgleich fiel dann auch prompt. Nach einem Eckball von Jonas Feuchter passte der Kopfball von Philipp Haas genau ins Eck. Drei Minuten später hatte Lorch die große Chance zur erneuten Führung, diesmal hielt Dominik Schlipf aber stark. Die Überlegenheit war aber ganz klar auf Seiten des FV 08 jetzt. Dies machte sich in zahlreichen Szenen vor allem über die rechte Angriffsseite bemerkbar. Die zwei klarsten Möglichkeiten hatten dabei Tobias Zeller in der 59. und Jonas Feuchter in der 63.Minute, die aber beide vor dem Tor nicht clever genug waren und Torwart Machau mehr oder weniger anschossen. Wie es im Fußball dann immer so läuft, musste ja fast ein Tor für Lorch fallen. Per Eigentor in der 65.Minute gingen die Sportfreunde erneut in Führung. Das es nach dem 1:0 quasi schon das zweite Eigentor war, war irgendwo symptomatisch für das gesamte Spiel. In den letzten 20 Minuten waren bei beiden Mannschaften keine Kräfte mehr vorhanden. Für unsere Mannschaft sprangen deswegen kaum Chancen noch heraus und Lorch spielte seine Kontergelegenheiten sehr schlecht aus. Am Ende blieb es beim nicht unverdienten 2:1 für die Heimelf. Damit endete eine lange Saison mit einem insgesamt noch ordentlichen 7.Platz für unsere 1.Mannschaft in der Bezirksliga.

Aufstellung

Schlipf – Schmid, Haas, L.Funk, J.Feuchter – Kaufmann, Sevic (46.Zeller), Bayram (58.Viehöfer), J.Mittelbach, T.Mittelbach – Procopio

Tore

1:0 Fladrich (9.), 1:1 Haas (51.), 2:1 Eigentor (65.)

Tabelle und Infos zum Team