Fußballverein 08 Unterkochen

Spielbericht: Bezirksliga 28. Spieltag

FV 08 Unterkochen - TV Neuler 0:2 (0:2)

-
Stefan Kurz

Der Blick geht bereits voraus!

Gegen den TV Neuler geriet man gleich in der 4.Minute durch einen Strafstoß in Rückstand. In der Folge bemühte man sich, das Spiel zu gestalten und daraus ergab sich auch die ein oder andere Torchance. Besonders zu nennen waren hierbei ein Kopfball von Semir Velagic und eine 1 gegen 1 Situation von Mike Viehöfer gegen Neulers Torwart Fuchs. Leider waren beide Aktionen nicht von Erfolg gekrönt und so blieb es vorerst beim 0:1. Das änderte sich kurz vor dem Wechsel, als Jochen Staiger mit einem Sonntagsschuss auf 0:2 erhöhte. Das Halbzeitresultat entsprach natürlich nicht dem Spielverlauf, dennoch musste man sich bei beiden Toren Vorwürfe machen lassen. Nach der Pause erhöhte sich der Ballbesitzanteil noch weiter, doch vernünftige Chancen konnte man sich keine herausarbeiten. Nach ca. 70 Minuten kam Lukas Funk zum Kopfball, zielte aber über das Tor und so ging keine wirkliche Gefahr für die Führung des TVN aus. Stattdessen hatten die Gäste kurz vor dem Ende noch die große Gelegenheit zum 0:3, wobei das des Guten auch etwas zu viel gewesen wäre. Am Ende eine verkorkste Generalprobe für das Bezirkspokalfinale am Donnerstag in Hüttlingen.

Aufstellung

Schlipf – L.Funk, Malitzke (82.Zeller), Haas – F.Funk (56. T.Mittelbach), J.Feuchter, Viehöfer, Kaufmann, May (56.Schmid), Gold (64.Ebert) –Velagic

Tore

0:1 Schüll (4., FE), 0:2 Staiger (42.)

Tabelle und Infos zum Team