Fußballverein 08 Unterkochen

Spielbericht: Bezirksliga 25. Spieltag

SGM Kirchheim/Trochtelfingen - FV 08 Unterkochen 0:1 (0:1)

-
Stefan Kurz

Drei hart erkämpfte Punkte in Kirchheim!

Im Duell gegen die erste Mannschaft der SGM Kirchheim/Trochtelfingen entwickelte sich von Beginn an ein Spiel mit leichten Vorteilen für unsere Mannschaft. Vor allem über die außen versuchte man, gefährlich vor das gegnerische Tor zu kommen. Die Präzision auf dem Kirchheimer Sportplatz ließ in den Anfangsminuten aber noch zu wünschen übrig. Die Gastgeber hatten kaum nennenswerte Aktionen nach vorne zu verzeichnen. In der 13.Spielminute musste 08-Kapitän Haas verletzungsbedingt das Feld verlassen und wurde durch Luis May ersetzt. Das Tor zur Führung fiel dann nach einer starken Einzelaktion von Nandor Szekeres, der zwei Gegner aussteigen ließ, sein Schuss jedoch abgewehrt wurde und Janik Mittelbach die Aktion vollendete, indem er ebenfalls einen Gegner ins Leere laufen ließ und anschließend zum 0:1 einnetzte. Die Führung gab ein wenig mehr Sicherheit und es entwickelten sich immer wieder vielversprechende Angriffe, doch es fehlte nun meistens am letzten Pass oder dem letzten gewonnenen Zweikampf. Kurz vor der Pause wurde die SGM etwas stärker, ohne jedoch wirklich gefährlich zu werden. Lange Zeit der zweiten Hälfte änderte sich an diesem Bild nichts. Die Heimelf versuchte mehr Druck zu machen, allerdings kam dabei außer einigen Distanzschüssen und seltenen Pässen vor das Tor kaum etwas heraus. So stellte sich eigentlich die Frage, wann der FV 08 mit dem zweiten Tor die Entscheidung herbeiführen würde. Das dies trotz der ein oder anderen guten Chance nicht gelang, blieb es bis zum Ende beim knappen, aber doch verdienten 0:1-Auswärtssieg in Kirchheim.

Aufstellung

Schlipf – Malitzke, L.Funk, J.Feuchter, Haas (12.May), F.Funk – Viehöfer, Gold, Kaufmann, J.Mittelbach (37.Rieger (84.Zeller)) – Szekeres (74.Velagic)

Tore

0:1 J.Mittelbach (15.)

Tabelle und Infos zum Team