Fußballverein 08 Unterkochen

Spielbericht: Bezirksliga 20. Spieltag

AC Milan Heidenheim - FV 08 Unterkochen 1:0 (0:0)

-
Stefan Kurz

Katastrophale Vorstellung!

Beim AC Milan Heidenheim hatte unsere Mannschaft die erste Gelegenheit zur Führung. Die Flanke von Jonas Feuchter verpasste Nandor Szekeres allerdings knapp. Auf der anderen Seite spekulierte man zu sehr auf den Pfiff des Schiedsrichters, der trotz klarer Abseitsstellung aber nicht kam und so marschierte ein Milan-Stürmer alleine auf Torhüter Schlipf zu. Dieser blieb aber lange stehen vereitelte damit die Führung für die Heimmannschaft. Auch in der Folge war man ein- oder zweimal nicht im Bilde, es blieb aber beim 0:0. Ab Minute 20 war von Milan offensiv nichts mehr zu sehen, man hatte das Spiel nun im Griff. Leider resultierte daraus rein gar nichts Zählbares. Die Präzision im Angriffsspiel ging völlig verloren und für den AC Milan war so eine Verteidigung leicht möglich. Für die zweite Halbzeit hatte man sich mehr vorgenommen, doch wieder einmal war man bei Standardsituationen anfällig. Das Gegentor in der 48.Minute resultierte aus einem Freistoß aus dem Halbfeld. In der Folge wurde das Spiel etwas besser, doch wirklich in Bewegung brachte man die Gästeabwehr nicht. Immer wieder verzettelte man sich in Einzelaktionen und so schaffte man es, über die 90 Minuten nicht einen Torschuss abzugeben, den der Torhüter des Gegners halten musste. An diesem Tag fehlte es ganz klar an allem, da gibt es nichts zu Beschönigen. Die Niederlage war damit folgerichtig und hochverdient.

Aufstellung

Schlipf – F.Funk (60.Velagic), J.Feuchter, Haas, Schmid – Viehöfer, Kaufmann (75.Zeller), Gold (78.Kraus), Ebert, Rieger (82. F.Huber) – Szekeres

Tore

1:0 Radisic (48.)

Tabelle und Infos zum Team