Fußballverein 08 Unterkochen

Spielbericht: Bezirksliga 2. Spieltag

FV 08 Unterkochen - SV Neresheim 0:2 (0:2)

-
Stefan Kurz

Die Leistung stimmte, die Tor- und Punkteausbeute nicht!

Nach dem mäßigen Saisonauftakt in Wört wollte unsere Mannschaft zuhause gegen Neresheim natürlich etwas Zählbares einfahren. Die Vorzeichen standen dazu aber aufgrund von vielen verletzungsbedingten Ausfällen nicht gerade günstig. Dazu kam, dass gleich die erste Aktion der Gäste zum 0:1 in der 2.Minute durch Werner führte. In der Folge konnte man sich fangen und hatte durch May und Bayram Ausgleichsmöglichkeiten. Auf der anderen Seite mussten die Gäste nicht viel tun und gingen trotzdem mit 0:2 nach einem missglückten Abwehrversuch in der 26.Minute in Front. Vom SV Neresheim kam dann aber nicht mehr viel und spätestens 10 Minuten nach dem Seitenwechsel nach der Druck auf das Gehäuse der Gäste deutlich zu. Die größten Chancen zum Anschlusstreffer hatte dabei Timo Mittelbach, der u.a. mit dem Kopf nur den Pfosten traf. Die Mannschaft warf noch einmal alles hinein, auch mit der Gefahr eines weiteren Gegentreffers. Zahlreiche Freistöße und Attacken über außen brachten aber nicht den gewünschten Erfolg. So blieb es am Ende trotz einer geschlossenen und ansprechenden Mannschaftsleistung beim 0:2.

Aufstellung

Schlipf – Viehöfer, J.Feuchter, Haas, M.Köhle (79.Kaiser) – Kaufmann, Gold (60.Bastillo), T.Mittelbach, Ebert, May – Bayram (71.Zeller)

Tore

0:1 Werner (2.), 0:2 Cay (26.)

Tabelle und Infos zum Team