Fußballverein 08 Unterkochen

Spielbericht: Bezirksliga 14. Spieltag

TSG Schnaitheim - FV 08 Unterkochen 3:3 (1:1)

-
Stefan Kurz

Punktgewinn trotz überschaubarer Leistung!

Im Gastspiel bei der TSG Schnaitheim verschlief unsere Mannschaft die erste Viertelstunde. Auf dem Kunstrasen am Fischerweg zog die TSG ein schnelles und direktes Passspiel auf und brachte unsere Mannschaft so in arge Bedrängnis. Das Resultat daraus war ein Eigentor nach einem Eckball in der 13.Minute. Erst langsam wurde es besser und mit der ersten Standardgelegenheit nach 19 Minuten schaffte Lukas Funk den Ausgleich. Im Anschluss hatte man außer einer Szene von Nandor Szekeres, der für den verletzten Philipp Haas eingewechselt worden war, keine nennenswerte Offensivaktion im ersten Durchgang mehr zu verzeichnen. Die TSG kam im gleichen Zeitraum auf einige Distanzschüsse, die das ein oder andere Mal gefährlich, am Ende aber immer geklärt wurden. Nach dem Seitenwechsel brachte die Einwechslung von Stephan Schmid auf der linken Seite frischen Wind und nach schöner Vorarbeit von Nandor Szekeres konnte der Eingewechselte selbst die Führung in der 49.Minute erzielen. In der Folge war man wieder deutlich zu passiv und konnte der TSG in ihren Angriffen kaum eine wirksame Abwehr entgegenstellen. Das führte zu mehreren Strafraumszenen, wovon eine trotz Abseitsposition zum 2:2 anerkannt wurde. In der 70.Minute kam es knüppeldick, als man nach einem Eckball erneut pennte und so sogar das 3:2 hinnehmen musste. Wie schon gegen Neuler wurde das Spiel jetzt wieder besser und gut fünf Minuten später entschied der Schiedsrichter nach einem Foul an Timo Mittelbach auf Elfmeter. Der Gefoulte ließ sich die Gelegenheit nicht nehmen und verwandelte sicher zum 3:3. In den letzten Minuten gab es dann einen offenen Schlagabtausch mit vielen Kontern. Die einzig große Gelegenheit zu einem Treffer hatte unsere Mannschaft in Form von Nandor Szekeres, der sich clever gegen einen Abwehrspieler durchsetzte und erst in TSG-Torwart Karnisky mit einem starken Reflex seinen Meister fand. Am Ende trotz einer mäßigen Leistung unserer Mannschaft ein Remis, mit dem wohl beide Mannschaften ganz gut leben können.

Aufstellung

Schlipf – L.Funk, J.Feuchter, F.Funk, Haas (22.Szekeres) – Kaufmann, Gold (46.Schmid), Malitzke, Ebert, J.Mittelbach (71.May) – T.Mittelbach

Tore

1:0 Haas (13, ET), 1:1 L.Funk (19.), 1:2 Schmid (49.), 2:2 Kolb (63.I), 3:2 Schoger (70.), 3:3 T.Mittelbach (77., FE)

Tabelle und Infos zum Team