Fußballverein 08 Unterkochen

Vorschau Vorbereitung Aktive

-
Stefan Kurz

Testspiel der Aktiven im Überblick! Alle Spiele sind zuhause im Häselbachstadion.

 

FV 08 Unterkochen I:

07.02.2018 gg. SV Kerkingen 6:3 (1:0), Torschützen: 2x Procopio, Zeller, Viehöfer, T.Mittelbach, S.Huber

10.02.2018 gg. TuS Feuchtwangen 4:0 (2:0), Torschützen: 2x J.Mittelbach, Kaufmann, Zeller

17.02.2018 gg. Fachsenfeld/Dewangen, 13 Uhr

21.02.2018 gg. SV Pfahlheim, 18.30 Uhr

24.02.2018 gg. TV Heuchlingen, 13 Uhr

04.03.2018 gg. SV Neresheim, 15 Uhr (Bezirksliga)

 

FV 08 Unterkochen II:

17.02.2018 gg. Nordhausen/Zipplingen, 16 Uhr

18.02.2018 gg. VfB Ellenberg, 15 Uhr

25.02.2018 gg. SV Auernheim, 15 Uhr

04.03.2018 gg. SV Jagstzell, 13 Uhr

11.03.2018 gg. FSV Zöbingen, 13 Uhr (Kreisliga BIV)

E-Jugend in der WFV-Hallenendrunde!

-
Stefan Kurz

Am vergangenen Sonntag war unsere E-Jugend (qualifiziert durch den 2.Platza uf Bezirksbene) in der WFV-Hallenrunde vertreten. Das Turnier fand in Ebhausen zwischen Tübingen und Nagold statt. Die Jungs schlugen sich dabei sehr achtbar. In einer Gruppe mit Gegnern wie Öhringen, Freiberg und Waiblingen belegte man am Ende mit insgesamt 4 Punkten aus 5 Spielen Rang 5 in der Gruppe, was nicht zum Weiterkommen reichte. Dennoch war man in diesem Jahr unter den Top 30-35 Mannschaften in ganz Württemberg, was bei über 1000 gestarteten Mannschaten ein riesen Erfolg ist. Das Trainerteam um Jürgen Fleischmann, Lukas Funk und Michael Hudelmaier war am Ende sehr stolz auf die Jungs, genauso wie die Eltern und der ganze Verein. Weiter so Jungs!!!

E-Jugend erreicht einen super 2.Platz in der Bezirkshallenrunde!

-
Stefan Kurz

Die E1 des FV 08 (Jahrgang 2007) hat sich in einem tollen Endrunden-Turnier den 2.Platz der Bezirkshallenrunde gesichert. Beim Turnier hatte man zunächst eine extrem harte Gruppe mit dem 1.FC Heidenheim, der TSG Hofherrnweiler/Unterrombach sowie Gastgeber TSG Schnaitheim zu überstehen. Das gelang aber ebenso wie in der Zwischenrunde, in der man sich durch den ersten Platz das Ticket für das Finalspiel holte.

Dort war der Gegner die SG Bettringen. In einem tollen Spiel setzte sich am Ende die SG nicht ganz unverdient durch, was aber das tolle Ergebnis unserer Jungs nicht schmälert. Damit ist die Qualifikation für die WFV-Runde am Sonntag, 04.02.18, in Ebhausen geschafft.

Hallenendrunde der D-Junioren!

-
Stefan Kurz

Das Team der SGM Waldhausen/Unterkochen spielte am 28.01. bei der Hallenendrunde in Waldstetten mit. Die Jungs hatten sich viel vorgenommen und wollten ihr Bestes geben. Leider kam es anders als geplant. Wir hatten einen rabenschwarzen Tag erwischt und uns wollte nichts gelingen. Wir spielten 2 mal Unentschieden, verloren 4 Partien und erreichten den 12. Platz. Trotzdem sind wir mit diesem Platz von 105 gestarteten Mannschaft sehr zufrieden und stolz auf unsere Spieler.

Für die D1 spielten von oben links: Sandro Textoris, Niko Baumeister, Kevin Hofmann, Nicolas Haubold Tom König, Felix Knaus, Luca Tagger, Max Harsch und Jannis Offinger

 

Altpapiersammlung in Unterkochen

-
Stefan Kurz

Am kommenden Samstag, den 03.02.2018, sammelt der FV 08 Unterkochen im gesamten Stadtbezirk Altpapier. Wir würden Sie, liebe Unterkochener/innen bitten, ihr Altpapier möglichst gebündelt bis spätestens 7.30 Uhr gut sichtbar herauszustellen. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

D-Jugend in der Bezirkshallenrunde erfolgreich!

-
Stefan Kurz

Die D1 der SGM hat sich für die Hallen-Endrunde am 28.01. qualifiziert. In den ersten drei Runden kam man jeweils als Gruppenerster weiter. In der Halbfinalrunde, die am 20.01. in Rosenberg ausgetragen wurde, startete man mit einem 3:0-Sieg gegen die TSG Abtsgmünd. Die nächsten beiden Spiele wurden gegen den VfR Aalen I und gegen Hohenmemmingen I verloren. Im letzten Spiel gegen Albuch III musste ein Sieg her und den holten sich unsere 9 Jungs auch. Als Tabellendritter nehmen wir nun an der Endrunde teil. In diesem 12-er Teilnehmerfeld qualifizieren sich die besten Drei für die WFV Hallenrunde. Von 106 gestarteten Mannschaften ist dies bisher schon ein tolles Ergebnis.

 

Hallenturniere erfolgreich zu Ende gegangen!

-
Stefan Kurz

Unsere Bezirksliga-Mannschaft nahm in diesem Winter wieder an zwei Hallenturnieren im Umkreis teil und konnte dort auch erfolgreich abschließen.

Beim traditionellen Dreikönigsturnier in Wasseralfingen setzte man sich in einer Gruppe mit dem VfR Aalen, dem TSV Hüttlingen, der SGM Dewangen/Fachsenfeld sowie der DJK Aalen ungeschlagen als Gruppensieger durch. Im Viertelfinale bezwang man dann den Endspielgegner aus dem Vorjahr, den TV Bopfingen, mit 3:2. Das Halbfinale war dann eine souveräne Angelegenheit mit einem 5:1 gegen Hüttlingen. Im Finale gegen die TSG Hofherrnweiler/U. lag man drei Minuten vor dem Ende 1:0 in Front, musste sich dann aber unglücklich mit 1:3 geschlagen geben. Platz 2 war aber ein toller Erfolg.

Es spielten: Schlipf - L.Funk, F.Funk, J.Mittelbach, T.Mittelbach, Bayram, Kaufmann, Neufeld

 

Samstags darauf war man in der Abtsgmünder Kochertalmetropole zu Gast und nahm am Turnier der TSG mit insgesamt 8 Mannschaften teil. Da in nur einer Gruppe gespielt wurde, hatte man zunächst 7 Spiele, die allesamt relativ holprig waren. Dennoch holte man 4 Siege und ein Unentschieden und qualifizierte sich damit für das Halbfinale. Dort schlug man Union Wasseralfingen souverän mit 3:0. Im Finale gegen den TV Neuler war man dann zu passiv, schaffte es zwar in die Verlängerung, aber am Ende gewann der TVN verdient mit 1:0 das Turnier.

Es spielten: Schlipf - L.Funk, F.Funk, J.Mittelbach, J.Feuchter, Baßler, P.Gilgenberg, Neufeld

Turniersieg bei der E-Jugend am Sonntag!

-
Stefan Kurz

Am Sonntagmorgen durften die jüngsten Kicker in der F-Jugend ran. Auch hier gab es tollen Fußball zu sehen. In Gruppe A setzte sich die SGM Dewangen/Fachsenfeld mit vier Siegen klar vor dem FV 08 Unterkochen als Gruppensieger durch In Gruppe B war es noch deutlicher. Gruppensieger wurde die TSG Schnaitheim vor dem SV Waldhausen, der knapp Zweiter wurde. Die beiden stärksten Mannschaften aus den Vorrunden machte auch im Halbfinale keine Kompromisse. Dewangen/Fachsenfeld schlug Waldhausen mit 5:1 und die TSG Schnaitheim warf den Gastgeber gar mit einem klaren 7:0 aus dem Turnier. Dritter wurde am Ende der SV Waldhausen, während im Finale um den Turniersieg die TSG Schnaitheim mit 2:0 gegen Dewangen/Fachsenfeld die Oberhand behielt.

Den Abschluss der Turnierserie bildeten am Nachmittag die E-Jugendlichen mit ebenfalls 10 Mannschaften in zwei Gruppen. Der Gastgeber FV 08 Unterkochen I setzte sich in Gruppe A mit vier Siegen deutlich vor dem RSV Heuchlingen durch, während sich in Gruppe B der SV Waldhausen sehr stark präsentierte und den Gruppensieg vor dem FV 08 Unterkochen II holte. In einem spannenden vereinsinternen Halbfinale setzte sich der FV 08 Unterkochen I knapp mit 2:1 gegen die zweite Mannschaft durch und qualifizierte sich damit für das Endspiel gegen den RSV Heuchlingen. Der setzte sich nach einem bis zur letzten Sekunde spannenden Spiel und Neunmeterschiessen mit 7:6 gegen den SV Waldhausen durch. Der SV konnte sich anschließend immerhin mit Platz 3 nach einem Sieg gegen den FV 08 Unterkochen II trösten. Das Finale war dann ebenfalls sehr spannend und am Ende gewann der Gastgeber nach Rückstand in den letzten Sekunden mit 2:1 und feierte damit den Turniersieg.

Ein großer Dank gilt an dieser Stelle dem Orga-Team der Aktiven Fußballer des FV 08, die in wochenlanger Vorbereitung und zwei anstrengenden Turniertag eine wirklich super Turnierserie auf die Beine gestellt haben. Alle waren begeistert, Eltern, Spieler, Trainer! Optimal.

 

D-Jugend räumt fast alles ab!

-
Stefan Kurz

Die D-Junioren der Spielgemeinschaft waren mit 3 Teams beim eigenen Turnier mit insgesamt 15 teilnehmende Mannschaften gemeldet. Da eine Mannschaft kurzfristig absagte, stellte man auch noch eine D4. Diese gewann gleich ihr erstes Spiel, hatte dann aber in ihrer schweren Gruppe einen schweren Stand, kämpfte aber bis zum Schluss und wurde Vierter in ihrer Gruppe. Die D1, D2 und D3 zogen souverän in die 2. Gruppenphase ein. In dieser traf die D1 auf die D2 und siegte verdient mit 1:0. Die D3 spielte in der anderen Gruppe eine klasse Zwischenrunde und schlug im entscheidenden Spiel den VfR Aalen mit 1:0. Damit zog man ins Finale gegen die eigene D1 ein. Die D2 schaffte noch den Einzug ins kleine Finale, dass 3:3 endete. Im Neunmeterschießen unterlag man den sympathischen Gästen aus dem bayerischen Peterswörth. Im Finale holte sich die D1 verdient den Turniersieg gegen ihre Kameraden aus der D3. Zudem stellten wir noch die besten 2 Torjäger und den besten Torhüter des Turniers. Die Eltern und Trainer waren begeistert von diesen tollen Leistungen aller Spieler/innen.

Weihnachtsgrüße

-
Stefan Kurz

Der FV 08 Unterkochen wünscht all seinen Mitgliedern, Spielern, Fans, Freunden und Gönnern ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest 2017! Damit verbunden ist auch der Wunsch nach einen guten Rutsch ins Jahr 2018.