Fußballverein 08 Unterkochen

A-Jugend scheitert erst im 11m-Schiessen!!!!

-
Stefan Kurz

Spannender hätte es nicht sein können, doch am Ende konnte der Gegner Juniorteam Rems über das Weiterkommen ins Pokal-Viertelfinale jubeln.

Über 90 Minuten hatte die Mannschaft zuvor alles gegeben und dem zwei Klassen höher spielenden Gästeteam einen harten Kampf geliefert, der mit einem 2:2 endete. Loris Gentner mit einem Traumtor und Migel Schurr mit einem Freistoßtrick waren dabei für die SGM erfolgreich.

Im 11m-Schiessen hatte man das Glück am Ende nicht auf seiner Seite und verlor knapp mit 5:6.

Insgesamt trotzdem ein toller Pokalabend mit einem Spiel, aus dem viel Positives gewonnen werden kann.

Geht der Lauf weiter?

-
Stefan Kurz

Beide Mannschaften sind im Jahr 2015 noch ungeschlagen, dies soll auch am kommenden Sonntag so bleiben. Den Auftakt bildet ab 13 Uhr die Begegnung zwischen dem FV 08 Unterkochen II und dem Tabellen-3. SV Elchingen. Dies ist gleichzeitig auch das Spiel der beiden besten Rückrunden-Teams und allein das verspricht sicher eine Menge Spannung und auch fußballerisch anspruchsvolles Niveau. In den letzten Spielen tat man sich gegen den SV Elchingen immer schwer, meistens waren es aber sehr enge Duelle. Die Zielsetzung für diesen Spieltag ist aber ganz klar ein Sieg und damit noch die Chance auf Platz 4 in der Tabelle! Die Mannschaft von Trainer Heiko Hälsig ist soweit vollzählig und die Zuschauer erwartet damit ein tolles Spiel!

Nicht weniger interessant wird im Anschluss die Partie unserer 1.Mannschaft gegen den AC Milan Heidenheim. Nach zuletzt 7 Spielen ohne Niederlage ist die Favoritenrolle in diesem Spiel gegen den Tabellen-14. geklärt, was aber nicht automatisch zu einem einfachen Spiel führt. Schon im Hinspiel tat sich die Mannschaft, zwar unter anderen Vorzeichen, lange schwer und gewann das Spiel erst in den Schlussminuten. Da sich der Gegner auch weiterhin im Abstiegskampf befindet, wird man sicher nichts geschenkt bekommen und deshalb wird es für unsere Mannschaft wichtig sein, weiter dran zu bleiben und auf keinen Fall mit der falschen Einstellung ins Spiel zu gehen.

Anpfiff des Bezirksliga-Duells wird um 15 Uhr sein, der FV 08 Unterkochen läd alle Anhänger des Fußballsports in und um Unterkochen sowie auch vom Gast AC Milan recht herzlich ins Häselbachstadion ein.

Derby in Waldhausen steht an!

-
Stefan Kurz

Am kommenden Sonntag stehen für unsere beiden Mannschaften ihre jeweiligen Derby beim SV Waldhausen an. zunächst stehen sich ab 13 Uhr die 2.Mannschaften gegenüber. Hier will die Mannschaft von Trainer Heiko Hälsig nach sieben ungeschlagenen Spielen auch beim Tabellenletzten SV Waldhausen II drei Punkte einfahren. Zu unterschätzen gilt es den Gegner trotz der äußerst schwachen bisherigen Saison jedoch nicht, denn vor allem in Waldhausen tat man sich häufig schwer in den vergangenen Jahren. Dennoch wäre alles andere als ein Sieg eine herbe Enttäuschung im Kampf um einen Platz im vorderen Tabellendrittel. Hier gilt es, über 90 Minuten das Tempo hochzuhalten und vorne seine Chancen einigermaßen konsequent zu nutzen, dann steht einem Sieg nichts im Wege.

Im Vergleich eine bedeutend schwerere Aufgabe hat die 1.Mannschaft in Waldhausen vor sich. Zwar konnte man den derzeitigen Tabellen-2. im Hinspiel mit 4:2 besiegen, so einfach wie damals wird es unserer Mannschaft der SVW vor heimischer Kulisse sicher nicht machen. Deshalb gilt es, den Schwung der vergangenen Wochen mitzunehmen, gleichzeitig aber konzentriert zu bleiben und die Chancen die sich nicht haufenweise bieten werden, zu nutzen. Waldhausen hat nach dem Knick vor Ostern auch wieder Fuß gefasst und zählt ganz klar zu den Favoriten im Kampf um Platz 1 oder 2. Anpfiff der Begegnung auf dem Sportplatz Waldhausen wird um 15 Uhr sein!

Bitte unterstützen Sie, liebe Unterkochener Fußballanhänger und Freunde des FV 08, unsere Mannschaften vor Ort recht zahlreich und lautstark!

FV08-Jugend

Ergebnis A-Jugend

-
Stefan Kurz

A-Jugend

Kreisstaffel 3.Spieltag

 

SGM Ipf-Ries II - SGM Unterkochen/Ebnat/Waldhausen = 1:3 (0:2)

 

Torschützen:

zum 0:1 - Loris Gentner (12.min)

zum 0:2 - Dennis Werner (31.min)

zum 1:3 - Jannik Bastillo (89.min)

 

Spielbericht:

Klare Sache für die SGM !!! Doch durch heute mangelhafte Chancenauswertung musste man unnötigerweise bis zum Schluss zittern. Was aber nichts an der klaren Überlegenheit der Gastmannschaft änderte.

 

Doppelspieltag über Ostern!

-
Stefan Kurz

Am kommenden Wochenende stehen für unsere beiden Mansnchaften gleich doppelte Aufgaben vor der Tür.

Die 1.Mannschaft trifft am Ostersamstag im Heimspiel zunächst auf den TV Heuchlingen, gegen den man als Tabellennachbar passend im Hinspiel ein 0:0 erreichte. Dieses Ergebnis war damals nicht zufriedenstellend und wäre es auch diesmal nicht, denn die Zielsetzung lautet ganz klar Heimsieg. Nur so ist es möglich, jegliche Sorgen nach hinten vollends zu vergessen und nach vorne zu schauen. Mit einer Leistung wie in der gesamten Rückrunde bis jetzt sollte dies auf jeden Fall möglich sein! Anpfiff im Häselbachstadion wird um 15.30 Uhr sein!

Weiter geht es am Ostermontag um 15 Uhr bei der TSG Nattheim. Seit dem Hinspiel in Unterkochen holte Nattheim so gut wie nichts mehr, hatte man doch u.a auch mit Verletzungen und langen Sperren zu kämpfen. Das Spiel auf dem sicherlich nicht optimalen Platz wird deshalb nur um eines gehen, nämlich Einsatzbereitschaft. Es wird darüber hinaus gelten, die sich bietenden Möglichkeiten konsequent zu nutzen und so die drei Punkte einzufahren.

Die "Zweite" trifft am Ostersamstag zunächst im Häselbachstadion in Unterkochen um 13.30 Uhr auf den Kösinger SC, bevor es am Montag um 15 Uhr in Ohmenheim weitergeht. Beide Spiele sind wegweisend im Blick auf den weiteren Saisonverlauf, da beides direkte Konkurrenten um die Plätze 4-8 sein werden. Deshalb gilt es, die guten Leistungen auf den Hinspielen zu wiederholen und möglichst beide Male zu punkten. Dafür ist wie auch in den vergangenen Spielen eine kompakte Defensivleistung von Nöten. Bitte unterstützen Sie, liebe Zuschauer, unsere Mannschaften in Unterkochen und auswärts recht zahlreich, denn es wird sehr guter und ansprechender Fußball geboten, die Jungs haben es verdient!