Fußballverein 08 Unterkochen

Vorschau auf das Heimspiel-Wochenende!

-
Stefan Kurz

Am kommenden Wochenende stehen für unsere beiden Aktiven-Mannschaften die nächsten Heimspiele an. Die 1.Mannschaft trifft dabei auf den noch punktlosen Tabellenletzten VfB Ellenberg. Ein Sieg ist dabei natürlich das Ziel, dennoch sind die knappen Niederlagen des VfB zuletzt ein Zeichen dafür, dass es keinesfalls einfach werden wird, die drei Punkte in Unterkochen zu behalten. Für unsere Mannschaft gilt es, hinten noch sicherer als in den vergangenen Spielen zu stehen und dann vorne das ein oder andere Tor zu machen. Anpfiff der Begegnung ist um 15 Uhr im Häselbachstadion.

Bereits um 13 Uhr spielt die "Zweite" ihr erstes Heimspiel in der Kreisliga B5. Nach der Auftaktniederlage in Elchingen geht es nun gegen den FC Schloßberg, den man in einem absoluten Kampfspiel bereits in der 2.Runde des Bezirkspokals ebenfalls zuhause schlagen konnte. Für unser Team gilt es deshalb, an die Leistungen aus dem Pokal anzuknüpfen und erneut die Schloßberger zu besiegen. Dies wird nur mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung zu machen sein, ansonsten wird es gegen den FC sehr schwer werden.

Bitte unterstützen Sie, liebe Fans und Mitglieder des FV 08, unsere beiden Mannschaften am Sonntag recht zahlreich bei den Spielen im Häselbachstadion!

Spielbericht: Bezirkspokal 3. Runde

FV 08 Unterkochen II - FC Schechingen 2:0 (2:0)

-
Stefan Kurz

"Zweite" wirft Schechingen raus und steht ebenfalls im Achtelfinale!

In der 3.Runde des Bezirkspokals kam mit dem Gmünder A-Ligisten FC Schechingen schon eine gewisse Hausnummer nach Unterkochen. Die Mannschaft von Trainer Heiko Hälsig ging dennoch sehr selbstbewusst und siegessicher ins Spiel und drückte dem Gegner von Beginn an ihren Stempel auf. Schon nach 10 Minuten hatte man erste gute Torchancen, doch noch blieb es beim 0:0. Nach einem Eckball in der 12.Minute kam Manuel Aißlinger im 5m-Raum an den Ball, brachte den Ball irgendwie in Richtung Tor und Lukas Funk staubte aus kurzer Distanz zum 1:0 ab. Nur drei Minuten später hätte Kai Baßler mit einem Kopfball das 2:0 erzielen müssen, doch er köpfte freistehend neben das Tor. Unsere Mannschaft war weiterhin am Drücker und fast folgerichtig war das 2:0 in der 26.Minute durch Marco Schäffauer. Vorausgegangen war hierbei eine schöne Vorarbeit von Sascha Hartmann. Jetzt zog man sich etwas zurück und ließ die bisher absolut enttäuschenden Gäste kommen. Bis zur Halbzeit hatten sie zwei sehr gute Möglichkeiten, doch beide Male konnte Torhüter Adrian Walther den Anschlusstreffer verhindern. Nach dem Wechsel lagen die größeren Spielanteile dann klar beim FC Schechingen, doch außer bei einigen Zufallsaktionen und Querschlägern wurde es so gut wie nicht gefährlich. Stattdessen versuchte unsere "Zweite" immer wieder Nadelstiche nach vorne zu setzen und vlt. mit dem 3:0 die Entscheidung herbeizuführen. BIs zum Ende kämpfte die Mannschaft um jeden Meter auf dem Platz und vereitelte ein ums andere Mal das Anrennen des Gegners. Bis zum Ende blieb es beim 2:0 und damit steht die 2.Mannschaft nach einem tollen Spiel zum ersten Mal im Achtelfinale des Bezirkspokals.

kompletter Spielbericht mit Aufstellung & Fotos

Spielbericht: Bezirkspokal 3. Runde

SV Kerkingen - FV 08 Unterkochen I 1:2 (0:1)

-
Stefan Kurz

Achtelfinale erreicht!

Das Spiel beim ambitionierten B-Ligisten SV Kerkingen begann für unsere Mannschaft schleppend, denn die ersten kleineren Möglichkeiten hatte der SVK. Erst nach einer Viertelstunde wurde das Spiel besser und man erspielte sich Chancen, zwei davon blieben durch Janik Mittelbach aber ungenutzt. Er war es dann aber auch, der in der 30.Minute im Strafraum zu Fall gebracht wurde und so einen Elfmeter herausholte. Mike Viehöfer schoss den Ball zwar zunächst an die Querlatte, doch über Umwege kam der Ball zu ihm zurück und im zweiten Versuch klappte es dann mit dem 0:1. Das Tor brachte dennoch nicht mehr Souveränität, stattdessen hatten die Gastgeber kurz vor der Pause eine Doppelchance zum Ausgleich, die Torhüter Ugur Ergovan aber mit starken Reflexen entschärfte. Nach dem Wechsel hatte man die Begegnung besser im Griff und spielte auf das 0:2. Aus dem Spiel heraus wollte das jedoch nicht gelingen, so musste erneut eine Standardsituation herhalten. Nach einem Eckball von Timo Mittelbach war es in der Mitte Benjamin Liebhäußer, der den Ball mit der Schulter ins Tor bugsierte. Das Spiel war nun vorentschieden und vorne hatte man noch einige weitere Möglichkeiten auf das 0:3, doch auch Kerkingens Torhüter konnte sich in dieser Phase mehrere Male auszeichnen. Stattdessen bekam man in der Nachspielzeit noch den Anschlusstreffer, wodurch kurzes Zittern aufkam, am Ende blieb es aber beim insgesamt verdienten 1:2 und dem damit verbundenden Einzug ins Achtelfinale des Bezirkspokals.

kompletter Spielbericht mit Aufstellung

Pokal 3.Runde

-
Stefan Kurz

In der dritten Pokalrunde geht es für unsere beiden Mannschaften diese Woche weiter. Bereits morgen trifft die 1.Mannschaft ab 18.30 Uhr auswärts auf den SV Kerkingen. Das Spiel gegen den Absteiger aus der Kreisliga A wird sicher alles andere als einfach, denn der SVK konnte sein erstes Saisonspiel in der Kreisliga B auswärts beim SV Rindelbach mit 0:6 gewinnen. Auch die Erfolge im Pokal waren überzeugend. Es wird somit wie auch schon in den letzten Begegnungen gegen auf dem Papier schwächere Gegner darum gehen, die Konzentration und die Einsatzbereitschaft hochzuhalten, damit dort ein Sieg und damit das Weiterkommen gelingen kann.

Weiter geht es dann am Mittwoch für die "Zweite" gegen den Gmünder A-Ligisten FC Schechingen. Gestartet ist der FC in die neue Saison mit einem Unentschieden und einer knappen Niederlage gegen den Titelfavoriten Normannia Gmünd II. Es wird also mit Sicherheit eine sehr harte Nuss für unsere Mannschaft, die es hier zu knacken gilt. Dennoch ist im Pokal immer alles möglich und genau diese Chance will man auch nutzen. Anpfiff im Häselbachstadion ist um 18.30 Uhr am Mittwoch!

Spielbericht: Bezirksliga 2. Spieltag

TV Weiler i.d. Bergen - FV 08 Unterkochen 2:3 (2:1)

-
Stefan Kurz

Spiel durch große Moral gedreht!

Im ersten Auswärtsspiel der Saison war man beim TV Weiler i.d. Bergen zu Gast und es wurde das erwartet schwere Spiel. Zunächst sah es allerdings noch nach einer klaren Sache aus, denn die Mannschaft begann sehr konzentriert und griff den Gegner weit in dessen eigener Hälfte an. Es ergaben sich daraus auch erste Torchancen, die jedoch allesamt noch ohne Erfolg blieben. Den ersten Torschrei der Partie gab es nach 18 Minuten, als nach einem Eckball Dragan Sevic einnetzte, doch der Schiedsrichter sah den Ball bei der Ecke schon im Toraus und annullierte den Treffer. Doch nur fünf Minuten später gab es nichts mehr zu deuteln, denn Mohamad Hachems Schuss aus gut 20m zappelte im Netz. Dem Führungstreffer folgten weitere sehr gute Angriffe und Möglichkeiten, doch nach ca. einer halben Stunde verlor die Mannschaft den Faden. Begünstigt wurde dies mit Sicherheit auch etwas durch den Schiedsrichter, der nun selbst nach klarsten Fouls weiterlaufen ließ und damit vor allem die Heimmannschaft begünstigte. Bis zur Halbzeit kassierte man auch aufgrund von einigen verlorenen Zweikämpfen in entscheidenden Momenten zwei Tore und war somit in Rückstand. Nach dem Wechsel spielte dann aber nur noch unsere Mannschaft nach vorne. Die Heimelf kam höchst selten nur über die Mittellinie, was dem starken Pressing geschuldet war. Nach einigen guten Möglichkeiten war es dann in der 65.Minute endlich soweit, als Manuel Volk einen vom Torwart noch stark parierten Schuss von Timo Mittelbach zum 2:2 abstaubte. Jetzt wollte die Mannschaft auch noch den Sieg und in der 80.Minute ergab sich dazu die große Gelegenheit. Nach einem Handspiel im Strafraum verwandelte Mike Viehöfer den fälligen Strafstoß sicher zum 2:3. Jetzt galt es, das Ergebnis gegen die nun anrennenden TVler irgendwie über die Zeit zu bringen. Dies gelang mit etwas Glück und trotz einer gelb-roten Karte gut 5 Minuten vor dem Abpfiff aber und so konnte die Mannschaft mit einer äußerst starken Energieleistung in der 2.Halbzeit den zweiten Saisonsieg einfahren.

kompletter Spielbericht mit Aufstellung

Spielbericht: Kreisliga 1. Spieltag

SV Elchingen - FV 08 Unterkochen II 1:0 (1:0)

-
Stefan Kurz

Niederlage zum Saisonauftakt!

Im ersten Saisonspiel beim SV Elchingen fand die Mannschaft zunächst nicht richtig ins Spiel. Dies spiegelte sich vor allem durch ungenaues Passspiel, wenig Dynamik in der Vorwärtsbewegung und Probleme mit dem Tempo allgemein wieder. Nach und nach kam man aber besser ins Spiel und die Mannschaft hatte auch die ein oder ordentliche Angriffssituation vorzuweisen. Unnötigerweise schenkte man der Heimelf dann aber durch ein Foul einen Strafstoß und dieser bedeutete das 1:0 in der 38.Minute. Leider verwehrte der Schiedsrichter auf der anderen Seite unserer Mannschaft den Ausgleichstreffer aufgrund einer angeblichen Abseitssituation, wodurch es beim 1:0-Pausenstand blieb. Nach dem Wechsel spielte die Mannschaft deutlich bissiger, doch es fehlte immer wieder bei einigen Angriffssituationen auch etwas das nötige Glück, um einmal den entscheidenden Pass zum Mitspieler zu bringen. So lief der Mannschaft nach und nach die Zeit davon und trotz aller Bemühungen blieb es bei der schlussendlich für die "Zweite" unglücklichen Niederlage.

kompletter Spielbericht mit Aufstellung

Vorschau auf das Wochenende

-
Stefan Kurz

Am kommenden Sonntag geht es auch für die 2.Mannschaft in die neue Saison, während die 1.Mannschaft gleich ein schweres Auswärtslos zu bewältigen hat. Gegner wird dann der TV Weiler i.d. Bergen sein, der sein Auftaktspiel allerdings in Neresheim trotz guter Leistung mit 2:1 verlor. Das 3:1 unserer Mannschaft gegen Lindach war insgesamt sehr ordentlich, dennoch gilt es noch einiges zu verbessern und gerade bei den heimstarken Weilermern wird eine Leistungssteigerung nötig sein, um auch dort drei Punkte einfahren zu können. Anpfiff der Partie wird um 15 Uhr auf dem Sportplatz in Weiler sein.

Die 2.Mannschaft hat gleich zu Beginn ein sehr schweres Auswärtsspiel zu bestreiten. Zu Gast ist man ebenfalls ab 15 Uhr beim Mitfavoriten SV Elchingen. Die Spiele auf dem Härtsfeld sind traditionell schwierig und genau deshalb gilt es von Anfang an alles in die Waagschale zu werfen und dort mit breiter Brust aus den beiden Siegen im Pokal aufzutreten. Pokal ist auch das Stichwort: Dort verlor der SV Elchingen in der 2.Runde zuhause gegen den SSV Aalen mit 2:5, was vielleicht Rückschlüsse zulässt, da man selbst in der Vorbereitung ähnlich hoch gegen den SSV die Segel streichen musste.

Ebenfalls ein Spiel hat auch die A-Jugend am Wochenende. Sie bestreitet ihr zweites Vorbereitungsspiel bei der SGM Neuler/Hüttlingen. Anpfiff ist um 16 Uhr in Neuler!

Pokalspiel verlegt!

-
Stefan Kurz

Das Pokalspiel der dritten Runde unserer 1.Mannschaft im Bezirkspokal beim SV Kerkingen ist um einen Tag auf Dienstag, 27.8., 18.30 Uhr nach vorne verlegt worden. Das Heimspiel der 2.Mannschaft ist weiterhin Mittwoch, 18.30 Uhr, gegen den FC Schechingen!

Spielbericht: Bezirksliga 1. Spieltag

FV 08 Unterkochen - TV Lindach 3:1 (1:0)

-
Stefan Kurz

Dreier zum Saisonauftakt!

Das hart umkämpfte Spiel gegen den hochmotivierten Aufsteiger TV Lindach begann zunächst mit einigen Unkonzentriertheiten in der Abwehr, die gleich in einer Großchance für den TV mündeten. Torhüter Oliver Vaas hielt den Schuss aus kurzer Distanz aber sehr stark und es blieb vorerst beim 0:0. Eigene Chancen waren in der ersten halben Stunde eher Mangelware, auch wenn man das Spiel nach und nach besser unter Kontrolle bekam. Wie so oft in solchen Situationen müssen dann Standards herhalten. Der für den verletzten Demo Sis eingewechselte Mohamad Hachem zirkelte einen Freistoß aus knapp 25m wunderschön über die Mauer zum 1:0. Jetzt lief das Spiel besser und man konnte auch aus dem Spiel sich Chancen erarbeiten. Kurz vor der Halbzeit war es Philipp Gilgenberg, dessen strammer Schuss vom Torhüter der Gäste gut gehalten wurde. Mit diesem Ergebnis ging es auch in die Halbzeitpause. Nach dem Wechsel war vom TV nicht viel zu sehen, auch wenn sie kämpferisch weiter gut dagegenhielten. In der 49.Minute hätte es dann nach einem klaren Foul an Manuel Volk Strafstoß geben müssen, doch der ansonsten sehr ordentlich leitende Schiedsrichter war in dieser Situation nicht ganz im Bilde und ließ weiterlaufen. Sein erstes Tor für den FV 08 machte Manuel Volk dann aber nur 3 Minuten später, als er eine Hereingabe von Sebastian Rettenmeier direkt und unhaltbar für den gegnerischen Torhüter zum 2:0 verwandelte. Das Spiel schien nun gelaufen, zumal sowohl Manuel Volk als auch Fabian Schürg weitere sehr gute Möglichkeiten auf das dritte Tor hatten. Unnötigerweise brachte man sich aber durch Nachlässigkeiten in der Rückwärtsbewegung in Nöte und baute die inzwischen äußerst harmlosen Gäste wieder auf. Daraus resultierte dann auch das Tor zum 2:1. Die Lindacher versuchten nun noch einmal alles, um zum Ausgleich zu kommen, doch mit vereinten Kräften hielt man das 2:1. Die Entscheidung fiel dann in der 82.Minute, als nach einem weiten Einwurf von Stephan Schmid es erneut Manuel Volk war, der mit einer Kopfballverlängerung den 3:1-Endstand herstellte. Insgesamt eine ordentliche Partie unserer Mannschaft, die einen verdienten Sieg einfahren und somit einen erfolgreichen Saisoneinstand feiern konnte.

kompletter Spielbericht mit Aufstellung

Auslosung 3. Pokalrunde

-
Stefan Kurz

Nachdem die ersten zwei Runden in den Altkreisen Aalen, Schwäbisch Gmünd und Heidenheim noch getrennt gespielt und jetzt auch die kleine Zwischenrunde mit 3 Partien beendet wurde, sind noch 32 Mannschaften im Bezirkspokal vertreten. Darunter sind unsere beiden Aktiven-Mannschaften, die in der 3.Runde am 28.8.2013 dann auf folgende Gegner treffen:

SV Kerkingen - FV 08 Unterkochen I

FV 08 Unterkochen II - FC Schechingen

Neue Saison steht vor der Tür!

-
Stefan Kurz

Im Pokal waren unsere beiden Mannschaften bereits doppelt erfolgreich und stehen somit in der 3.Runde des Bezirkspokals. Nun geht es auch wieder in der Punktspielrunde los, zunächst jedoch nur für die 1.Mannschaft. Die trifft am kommenden Sonntag um 15 Uhr im Häselbachstadion auf den Aufsteiger TV Lindach.

Der TV konnte in der abgelaufenden Saison sehr souverän die Meisterschaft in der Kreisliga A1 erringen und spielt nun zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte in der Bezirksliga. Unsere Mannschaft startet ihrerseits zum 18.Mal in die höchste Spielklasse des Bezirks und wird dort versuchen, ganz vorne anzugreifen.

Die Mannschaft des TV Lindach darf man jedoch in keinem Fall unterschätzen, vor allem die starke Offensive zeichnete die Mannschaft des ehemaligen SSV Ulm-Bundesliga-Profis Bernd Maier in der Aufstiegssaison 2012/2013 aus. Dennoch ist unsere Mannschaft auch nach den Vorleistungen aus dem Pokal klarer Favorit auf den ersten Dreier der Saison und genau dieser muss im Blick sein. Mit einer konzentrierten und kämpferisch starken Leistung sollte dieses Ziel machbar sein.

Bitte unterstützen Sie, liebe Fans und Mitglieder des FV 08 unsere Mannschaft am Sonntag recht zahlreich beim Spiel gegen den TV Lindach im schönen Häselbachstadion!

Spielbericht: Bezirkspokal 2. Runde

SV Waldhausen I - FV 08 Unterkochen I 0:4 (0:1)

-
Günther Mill

Klarer Sieg im Pokalderby!

Im Pokalderby beim SV Waldhausen waren nur die ersten 5 Minuten von Nervosität und einigen Konzentrationsschwierigkeiten geprägt. In der Folge übernahm man ganz klar das Kommando und ging durch Fabian Schürg in der 11.Minute auch verdient in Führung. In der Folge hatte man den SV Waldhausen gut im Griff und erspielte sich eine klare Feldüberlegenheit, aus der auch eine ganze Reihe von Tormöglichkeiten entstand. Leider war man vor dem Tor einfach nicht konsequent genug und spielte oftmals zu kompliziert, teils dann doch klarste Möglichkeiten blieben ungenutzt. Es ging in die Pause mit nur einem Tor Vorsprung, was schon sehr schmeichelhaft für die Gastgeber war. Auch nach dem Wechsel das gleiche Bild, nur der FV 08 spielte nach vorne. Erneut wurden aber drei bis vier fast schon hundertprozentige Torchancen nicht genutzt und so blieb der SVW mit seinen sehr einfallslosen, aber immer wieder gefährlichen langen Bällen, im Spiel. Erst Mohamad Hachems Tor zum 0:2 in der 70.Minute entschied das Spiel. In der Folge verwaltete man das Ergebnis und konnte sogar noch zwei Treffer erzielen. Zunächst wurde Demo Sis im Sechzehner vom gegnerischen Torhüter zu Fall gebracht und verwandelte den fälligen Strafstoß selbst zum 0:3. Nur eine Minute später stellte dann Mohamad Hachem mit seinem zweiten Treffer den Endstand her. Ein insgesamt sehr starkes Spiel unserer Mannschaft, das bei besser Chancenverwertung schon viel früher hätte entschieden werden können. Wichtig ist aber die Qualifikation für die 3.Runde im Pokal, die damit geschafft ist.

kompletter Spielbericht mit Aufstellung

Spielbericht: Bezirkspokal 2. Runde

FV 08 Unterkochen II - FC Schloßberg 4:2 (3:0)

-
Günther Mill

Hart erkämpfter Sieg bringt das Weiterkommen!

Nach dem Sieg in Ellenberg wollte unsere 2.Mannschaft auch die 2.Runde im Duell gegen den FC Schloßberg gewinnen, der immerhin auswärts die stark eingeschätzten Kösinger bezwang. Die Mannschaft spielte von Beginn an sehr konzentriert und ließ so bis auf wenige Gelegenheiten für den FC Schloßberg in der ersten Hälfte nichts zu. Selbst konnte man nach einem Foul an Patrick Springer in der 30.Minute mit 1:0 in Führung gehen. Der Gefoulte verwandelte selbst! Nur 5 Minuten später erhöhte Manuel Aißlinger dann auf 2:0 nach Vorarbeite von Christian Bieg. Dieser war es dann auch, der Patrick Springer kurz vor der Halbzeit sogar das 3:0 auflegte. Als mit dem Halbzeitpfiff dann noch ein Schloßberger nach rüdem Foulspiel gegen Florian Huber des Feldes verwiesen wurde, schien die Partie schon gelaufen. Die zweite Hälfte sollte jedoch etwas anderes zeigen. Trotz der Überzahl waren die Gäste nach dem Wechsel die überlegene Mannschaft und kamen durch einen Doppelschlag in der 53. und 54.Minute auf 3:2 heran. Jetzt war die Mannschaft fast ausschließlich mit Verteidigung beschäftigt, der Spielfluss war verlorengegangen. Auch eine weitere gelb-rote Karte für die Gäste änderte daran nichts. Neun Schlossberger schafften es, elf Unterkochener gehörig unter Druck zu setzen. Es war jetzt eine wahre Abwehrschlacht und es wurde um jeden Meter Rasen verbissen gekämpft. Irgendwie schaffte es die Mannschaft jedoch, das Ergebnis über die Zeit zu bringen. Marco Schäffauer erlöste die Mannschaft nämlich kurz vor Schluss durch das 4:2. Zum ersten Mal steht unsere "Zweite" damit in der dritten Runde des Pokals!

kompletter Spielbericht mit Aufstellung & Fotos

Bezirkspokal 2.Runde

-
Stefan Kurz

Heute kommt es bereits in der zweiten Runde des Bezirkspokals zum Derby zwischen dem SV Waldhausen und dem FV 08 Unterkochen! Dabei hoffen wir auf zahlreiche Unterstützung unserer Fans, Anpfiff in Waldhausen ist um 15 Uhr.

Zeitgleich bestreitet die "Zweite" in Unterkochen ihr Spiel gegen den FC Schloßberg. Es wird sicherlich ein enges Spiel werden, dennoch ist das Weiterkommen sportliches Ziel und Ansporn zugleich! Auch hier möchten wir um möglichst zahlreiche Unterstützung für die Mannschaft bitten!

Spielbericht: Bezirkspokal 1. Runde

FV Utzmemmingen - FV 08 Unterkochen I 1:5 (0:2)

-
Stefan Kurz

Pflichtaufgabe erfüllt!

Die 1.Mannschaft konnte beim Spiel in Utzmemmingen einen standesgemäßen Sieg einfahren. Allerdings sollte das Ergebnis nicht darüber hinwegtäuschen, dass auch der Gegner gut mitspielte und es in der Abstimmung das ein oder andere Mal haperte. Dennoch bleibt auf der positiven Seite auch zu erwähnen, dass man vor allem durch die frühen Tore nicht wirklich in Bedrängnis kam und dem Gegner weiteren Auftrieb gab. Mit dem 0:3 kurz nach der Halbzeit war das Spiel dann im Prinzip gelaufen und die 2.Runde im Pokal war erreicht!

kompletter Spielbericht mit Aufstellung

Spielbericht: Bezirkspokal 1. Runde

VfB Ellenberg II - FV 08 Unterkochen II 1:4 (1:2)

-
Stefan Kurz

Gutes Spiel mit Weiterkommen belohnt!

Die "Zweite" war von Beginn an die bessere Mannschaft gegen die Reserve des VfB Ellenberg. Belohnt wurde man dafür bereits in der 2.Minute durch ein Eigentor der Gastgeber. Auch in der Folge war man klar am Drücker und hätte durch eine große Anzahl an Tormöglichkeiten den Sack bereits früher zumachen können, selbst einen verschossenen Strafstoß konnte man sich noch leisten. Unnötigerweise kassierte die Mannschaft kurz vor der Halbzeit das 1:2 und so blieb es zunächst eng. In der zweiten Halbzeit spielte man aber konzentrierter und durch zwei Tore von Manuel Aißlinger konnte man den Sieg und den damit verbundenen Einzug in die zweite Pokalrunde klarmachen.

kompletter Spielbericht mit Aufstellung & Fotos

Vorschau Bezirkspokal

-
Stefan Kurz

Für die Aktiven endet die Vorbereitung auf die neue Saison so langsam und zu den letzten Härtetests gehören traditionell auch die ersten Duelle im Bezirkspokal. Die 1.Runde wird am kommenden Mittwoch, 18.30 Uhr. Die 1.Mannschaft muss dabei auswärts bei FV Utzmemmingen antreten und ist dort natürlich klarer Favorit. Umso nötiger ist deshalb eine konzentrierte Leistung gegen den B-Ligisten, denn der wird mit Sicherheit voll dagegen halten.

Die "Zweite" trifft ebenfalls auswärts auf den VfB Ellenberg II. Dort ist kein klarer Favorit auszumachen, dennoch will sich die 2.Mannschaft dort durchsetzen, um den Rest der Vorbereitung positiv gestalten zu können. Auch die möglichen Zweitrundengegner sind bereits ausgelost. Die 1.Mannschaft müsste auswärts bei Sieger der Partie SV Wasseralfingen gegen SV Waldhausen I antreten, während die 2.Mannschaft ein Heimspiel gegen den Sieger der Begegnung Kösinger SC gegen FC Schloßberg in Aussicht hätte. Anpfiff dazu wäre Sonntag, 11.08.2013, 15 Uhr!

Testspiele

-
Stefan Kurz

Testspiele Ergebnisse:

FC Stern Mögglingen - FV 08 Unterkochen I 0:2 Tore: 2x Volk

FV 08 Unterkochen II - SSV Aalen 1:5 Tor: Alender

Testspiele

-
Stefan Kurz

Testspiele Ergebnisse:

 

FC Stern Mögglingen - FV 08 Unterkochen I 0:2 Tore: 2x Volk

FV 08 Unterkochen II - SSV Aalen 1:5 Tor: Alender