Fußballverein 08 Unterkochen

Jahresabschluss Aktive und Vorschau Rückrunde

-
Stefan Kurz

Am vergangenen Freitag fand im Gasthof "Adler" der traditionelle Jahresabschluss der Aktiven statt. Vorsitzender Daniel Klose blickte zunächst auf das abgelaufene Jahr 2012 zurück. Er hob die guten Platzierungen der beiden Aktiven-Mannschaften in der Saison 2011/2012 heraus, die sich auch in der Vorrunde der aktuellen Saison fortsetzten. Weiterhin blickte er aber auch auf einige Themen rund um den Platz, wie zum Beispiel den Bau des Kunstrasens, der 2012 genehmigt und ca. ab Anfang April gebaut wird. Auch das Jahr 2013 werde aber wieder Herausforderungen bereithalten und Anstrengungen von allen Beteiligten fordern, so Klose weiter. Ihm folgte der Trainer der 1.Mannschaft, Jürgen Mahal, der sich bei der Mannschaft für die tolle Zusammenarbeit im Training als auch bei den Spielen bedankte. Auch den hervorragenden Kontakt zu Abteilungsleitung und Vorstand hob er heraus. Anschließend bedankten sich Holger Hofmann für die "Zweite" sowie Cuma Pugar und Ugur Ergovan für die "Erste" bei einigen verdienten Vereinsverantwortlichen und -mitarbeitern, die das ganze Jahr über den Spielbetrieb und auch das Drumherum, v.a bei Heimspielen, möglich machen. Ein absolutes Highlight setzte zum Abschluss des offiziellen Teils noch Bernd Rathgeb, der nach gut zweieinhalb Jahren den Meisterwimpel der Saison 2009/2010 unter tosendem Applaus wieder an den Verein zurückgab. Er hatte den Wimpel seit den Tagen der Aberkennung der Meisterschaft sicher bei sich aufbewahrt, für den Fall der Rückforderung durch den WFV. Im Anschluss konnte der Abend in gemütlichem Beisammensein ausklingen.

Für die Vorbereitung und den Rückrundenstart wurden folgende Termine bekanntgegeben. Die 1.Mannschaft hat am 1.2.2013 Trainingsauftakt, während die 2.Mannschaft am 5.2.2013 ins das neue Fußballjahr startet. Die Termine für die Testspiele werden zeitnah bekanntgegeben. Rückrundenstart ist für die "Zweite" am Samstag, 09.03.2013 gegen den SV Neresheim II um 14 Uhr in Unterkochen. Tags darauf, am 10.03.2013 spielt die "Erste" beim TSGV Waldstetten um 15 Uhr!

FV08-Jugend

Ergebnisse Jgendfußball-Hallenturnierserie 2012/2013

-
Stefan Kurz

Bei den A-Jugendlichen am Samstag, den 15.12.2012, wurde das Turnier in zwei 6er-Gruppen ausgespielt. Im stark besetzten Teilnehmerfeld konnte sich der gastgebende FV 08 Unterkochen in der Gruppe A punktgleich mit der SGM Jagstzell/Rindelbach/Rosenberg für das Halbfinale qualifizieren. In der Gruppe B kam es ebenfalls auf das Torverhältnis an. Hier setzte sich der VfR Aalen vor der TSG Hofherrnweiler/U. durch. Im ersten Halbfinale konnte dann die SGM Jagstzell/Rindelbach/Rosenberg das Spiel kurz vor Schluss noch drehen und schlug die TSG Hofherrnweiler/U. mit 2:1. Das zweite Halbfinale war ebenfalls sehr spannend. Bis eine Minute vor Schluss führte die A-Jugend des FV 08 mit 1:0 gegen den Topfavoriten VfR Aalen. Leider brachte man den Vorsprung nicht über die Zeit und schließlich mussten man sich in einem 9m-Schießen geschlagen geben. Auch das Spiel um Platz 3 gegen die TSG ging knapp verloren, dennoch konnte man mit dem Abschneiden sehr zufrieden sein. In einem hochklassigen Finale setzte sich zum Abschluss dann der VfR Aalen mit 4:2 gegen die SGM Jagstzell/Rosenberg/Rindelbach durch.

Am Sonntag spielten dann die Bambinis ihr Turnier im Rahmen der Hallenturnierserie aus. Dabei wussten in Gruppe A vor allem die TSG Abtsgmünd und die "Kleinsten" vom FV 08 Unterkochen zu überzeugen. Beide kamen weiter ins Halbfinale. Aus der anderen Gruppe qualifizierten sich die TSG Giengen und die SG Schrezheim für die Vorschlussrunde.. Im Halbfinale setzten sich dann die TSG Abtsgmünd und der FV 08 Unterkochen klar gegen die jeweiligen Konkurrenten durch. Platz 3 ging anschließend an die TSG Giengen durch ein 3:0 über die SG Schrezheim. Das Finale war dann an Spannung nicht zu überbieten. Nach einem 2:2 in der regulären Spielzeit und einer torlosen Verlängerung musste das 7m-Schießen die Entscheidung bringen. Dabei hatte die TSG Abtsgmünd die etwas bessere Nerven und holte sich vor den Bambinis des FV 08 den Turniersieg in Unterkochen. Weiter geht die Turnierserie in der Sporthalle nach Weihnachten am 29.12.2012 mit dem Turnier der D-Jugend.

Die D-Junioren setzten die Turnierserie nach Weihnachten in einer 6er-Gruppe fort. Dabei konnte sich die Mannschaft der TSG Hofherrnweiler/U. absolut souverän und ungefährdet den Turniersieg holen. 15 Punkte und 18:2 Tore sprechen eine klare Sprache. Dahinter ging es allerdings deutlich enger zu. So konnte sich der SV Waldhausen knapp vor dem SV Ebnat Platz 2 sichern.

Beim Turnier der F2-Jugendlichen am Sonntag, den 30.12.2012, setzte sich in Gruppe A die TSG Schnaitheim punktgleich vor der SGM Herbrechtingen/Bolheim durch. Die Gruppe B wurde vom SV Mergelstetten dominiert, hinter dem sich die TSG Giengen einreihte. Die Halbfinals waren dann eine relativ klare Angelegenheit. Schnaitheim sicherte sich durch ein 2:0 gegen Giengen und Mergelstetten gar durch ein 6:0 gegen Herbrechtingen/Bolheim die Finalteilnahme. Dort gewann der SV Mergelstetten knapp mit 4:2 nach 9m-Schießen und holte sich verdient den Turniersieg in Unterkochen.

Am Nachmittag spielten beim Turnier der F1-Jugendlichen ebenfalls 8 Mannschaften in 2 Gruppen. Dabei konnte sich in Gruppe A die TSG Hofherrnweiler/U. vor dem Gastgeber FV 08 Unterkochen ins Halbfinale kämpfen. IN der anderen Gruppe setzte sich der TSV Essingen vor der SGM Herbrechtingen/Bolheim II durch. Das erste Halbfinale gewann dann die TSG souverän mit 2:0, während in einem engen zweiten Halbfinale der Gastgeber mit einem 0:1 gegen den TSV Essingen unterlag. Im Finale wurde dann die TSG Hofherrnweiler/U. ihrer Favoritenrolle gerecht und gewann das Turnier durch ein 2:0 über den TSV Essingen.

Das neue Fußballjahr wurde am Dreikönigstag dann von den E2- Junioren morgens eröffnet. 8 Mannnschaften in zwei Gruppen waren dabei am Start. In Gruppe A setzte sich die TSG Abtsgmünd vor der SGM DJK/Viktoria Wasseralfingen durch, während sich in Gruppe B der SV Mergelstetten und der SV Ebnat II für das Halbfinale qualifizierten. Dort setzten sich die Mannschaften aus Gruppe A durch. die TSG Abtsgmünd mit 3:0 gegen den SV Ebnat II und die SGM DJK/Viktoria Wasseralfingen mit 2:1 gegen den SV Mergelstetten. In einem hochklassigen und spannenden Finale holte sich dann zum Abschluss die SGM Wasseralfingen durch ein 3:2 nach Verlängerung über die TSG Abtsgmünd den Turniersieg.

Den Abschluss der diesjährigen Unterkochener Turnierserie bildete dann das Turnier der E1-Junioren am Nachmittag. Dort traten 6 Mannschaften in einer Gruppe Jeder-gegen-Jeden an. Am Ende konnte sich der TSV Westhausen mit 13 Punkten aus 5 Spielen vor der SGM DJK/Viktoria Wasseralfingen mit 12 Punkten den Turniersieg sichern. Entscheidend war dabei ein 1:0 im direkten Duell gleich zu Beginn des Turniers. Dritter wurde die TSG Hofherrnweiler/U. mit 10 Punkten.

 

 

Insgesamt gelungenes Hallen-Wochenende!

-
Stefan Kurz

Das ganze Wochenende über waren die FV 08-Mannschaften bei Hallenturnieren im Einsatz. Den Auftakt bildete dabei die A-Jugend am Freitag in der Wasseralfinger Talsporthalle. In einer starken Fünfergruppe mit dem VfR Aalen, dem SSV Reutlingen, dem TSV Nördlingen und der SGM Jagstzell/Rindelbach/Rosenberg konnte man trotz Personalsorgen einen guten dritten Rang belegen und verpasste hauchdünn das Viertelfinale. Turniersieger wurde später der SSV Reulingen, der VfR Aalen Dritter.

Am Samstag trat zunächst unsere "Zweite" ebenfalls in Wasseralfingen an. Dabei hatte mat eine sehr schwere Gruppe erwischt und belegte mit einem Sieg, zwei Remis und zwei Niederlagen am Ende Rang 4 in der Gruppe und Platz 7 insgesamt. Die beiden Niederlagen kassierte man gegen Waldhausen und Neuler, die später auch Platz 1 und 2 belegten. Sicherlich wäre insgesamt etwas mehr drin gewesen, doch es reichte nicht ganz.

Ebenfalls am Samstag veranstaltete die AH des FV 08 ihr Hallenturnier in der Sporthalle. Dabei konnte sich unsere AH ohne Niederlage in einer 4er Gruppe durchsetzen und somit das Finale erreichen. Dort unterlag man dann sehr unglücklich nach 9m-Schießen im Derby dem TSV Oberkochen. Dennoch konnte die AH damit sehr zufrieden sein.

Den Abschluss bildete am Sonntag die erste Aktiven-Mannschaft beim Sport-Klingenmaier-Cup in der Talsporthalle. Zunächst konnte man sich in einer schweren Vorrunden-Gruppe am Ende knapp u.a gegen den VfR Aalen II durchsetzen, bevor man im Halbfinale auf den Gastgeber DJK Wasseralfingen traf. Dort konnte sich die Mannschaft im 9m-Schießen durchsetzen und erreichte das Finale. Dort war man bis kurz vor Schluss mit 2:1 gegen die Viktoria Wasseralfingen in Front, musste aber doch noch den Ausgleich hinnehmen und am Ende verlor man mit 2:3 n.V. Insgesamt aber ein sehr beachtlicher Erfolg für unsere Mannschaft.

FV 08 mit 3 Mannschaften bei Hallenturnieren der DJK Wasseralfingen in der Talsporthalle!

-
Stefan Kurz

Über das ganze Wochenende ist der FV 08 mit seinen Mannschaften bei den Hallenturnieren der DJK Wasseralfingen in der Talsporthalle im Einsatz.

Am Freitag hat es die A-Jugend in einem sehr gut besetzten Feld mit dem VfR Aalen, dem SSV Reutlingen, dem TSV Nördlingen und der SGM Jagstzell/Rindelbach/Rosenberg zu tun. Das erste Turnierspiel bestreiten die Jungs ab 16 Uhr gegen den VfR Aalen.

Am Samstag geht es mit dem Reserveturnier weiter. Dort steht man in einer Gruppe mit dem Viktoria Wasseralfingen, TSV Hüttlingen, SV Wasseralfingen, TV Neuler und SV Waldhausen. Das erste Spiel bestreitet man dort gegen den SV Wasseralfingen um 10.44 Uhr.

Den Abschluss bildet dann die 1.Mannschaft am Sonntag in einer ebenfalls stark besetzten Gruppe der Viktoria Wasseralfingen, dem VfR Aalen II, der DJK Aalen, dem TSV Westhausen und dem SV Waldhausen. Hier bestreitet unsere Mannschaft ihr erstes Spiel um 10.15 Uhr gegen den TSV Westhausen.

Dreikönigshallenturnier der AH

-
Stefan Kurz

Die AH des FV 08 Unterkochen veranstaltet am kommenden Samstag, den 05.01.2013 ab 14 Uhr ihr traditionelles Dreikönigs-Hallenturnier in der Unterkochener Sporthalle. Dabei kämpfen die Mannschaften des TSV Oberkochen, der DJK-SV Aalen, des TSV Heubach, des FC Stern Mögglingen, des SV Elchingen, des SV Ebnat sowie der TSG Abtsgmünd zusammen mit der des FV 08 zunächst um das Weiterkommen in Gruppe A und B. Anschließend folgen die Platzierungsspiele mit dem Finale um ca. 17.30 Uhr. Auch für die Verpflegung der Mannschaften und aller Gäste wird gesorgt sein!