Fußballverein 08 Unterkochen

FV08-Jugend

Vorschau auf die kommende Woche!

-
Stefan Kurz

Freitag, den 04.05.2012.

E-Junioren:

FV 08 Unterkochen - TSG Hofherrnweiler/U. III, 18 Uhr

 

Samstag, den 05.05.2012.

A-Junioren:

SGM Unterschn./Nordh.-Zippl. - SGM Unterkochen/Ebnat/Waldhausen, 16 Uhr

 

C-Junioren:

SGM Waldhausen/Unterkochen/Ebnat - FC Schloßberg, 11 Uhr

 

D-Junioren:

SGM Großdeinbach/TSB Gmünd - FV 08 Unterkochen, 14.15 Uhr

 

Sonntag, den 06.05.2012.

B-Junioren:

SGM Ebnat/Waldhausen/Unterkochen - SGM Böb./Heuchl./Möggl., 11 Uhr

 

Montag, den 23.04.2012.

F-Junioren:

FV 08 Unterkochen - TSV Bartholomä, 18.15 Uhr

 

 

Wir bitten um zahlreiche Unterstützung aller Mannschaften!

 

FV08-Jugend

Ergebnisse vom Wochenende

-
Stefan Kurz

A-Junioren:

SGM Unterkochen/Ebnat/Waldhausen - SGM Böbingen/Heuchl./Möggl. 1:3

SGM Unterkochen/Ebnat/Waldhausen - FV Burgberg 3:0

 

B-Junioren:

SGM Ebnat/Waldhausen/Waldhausen - SGM TSB Gmünd/Großdeinbach 1:0

SGM Oberkochen/Königsbronn - SGM Ebnat/Waldhausen/Waldhausen 0:2

 

C-Junioren:

DJK Aalen - SGM Waldhausen/Unterkochen/Ebnat 1:1

 

Ein leistungsgerechtes Unentschieden. Torschütze: Marius Vetter

Spieleraufgebot: Yannik Kohler, Patrick Hempel, Simon Riedelsheimer, Niklas Ehinger, Marcel Zuppa, Niklas Kopp, Jannik Bastillo, Fabian Fischer, Marius Vetter, Simon Uttenlauch, Philip Stober, Lukas Szelinski, Jakob Feil, Philip Fechner.

 

D-Junioren:

FV 08 Unterkochen - SG Bettringen 3:4

 

E-Junioren:

SV Neresheim - FV 08 Unterkochen 3:6

 

Spielbericht: Bezirksliga 25. Spieltag

FV 08 Unterkochen - TSGV Waldstetten 2:0 (0:0)

-
Stefan Kurz

Heimsieg gegen starken Gegner lässt weiter hoffen!

Gegen die zuletzt sehr starken Waldstetter entwickelte sich trotz des warmen Wetters ein Bezirksliga-Spiel auf hohem spielerischen und technischen Niveau. Beide Mannschaften hatten in der ersten Halbzeit die ein oder andere Tormöglichkeit, doch es bleib noch beim 0:0. In der zweiten Hälfte nahm vor allem die Zahl der klaren Torchancen zu. Die erste Viertelstunde nach Wiederanpfiff gehörte zunächst den Gästen aus Waldstetten. Deren größte Chance zur Führung durch einen Kopfball konnte Torhüter Ugur Ergovan mit einer sehr starken Fußabwehr vereiteln. Nach etwa einer Stunde dreht das Bild zusehends und unsere Mannschaft konnte mehr und mehr Druck nach vorne aufbauen. In der 70.Minute war es dann soweit: Timo Mittelbach zog mit viel Tempo links in den Strafraum und passte punktgenau zum in der Mitte völlig freistehenden Fabian Schürg, der keine Mühe mehr hatte, den Ball über die Linie zu bringen. Jetzt hatte man das Spiel klar unter Kontrolle und das 2:0 war die logische Konsequenz daraus. Dieses Mal fiel der Treffer nach einer Flanke, als Cuma Pugar's Kopfball noch stark vom Keeper des TSGV pariert werden konnte, doch beim Nachschuss von Alexander Gold war er dann machtlos. Das 2:0 war die Entscheidung, denn die Gäste waren mit ihren Kräften am Ende und so spielte man den Sieg clever bis zum Schluss durch. Damit ist man weiterhin punktgleich mit dem Dritten SV Waldhausen auf Rang 4 der Tabelle.

kompletter Spielbericht mit Aufstellung & Fotos

Spielbericht: Kreisliga 21. Spieltag

FV 08 Unterkochen II - TSV Oberkochen 0:2 (0:0)

-
Stefan Kurz

Niederlage im Derby gegen den Tabellenführer!

Gegen den Tabellenführer TSV Oberkochen wollte unsere Mannschaft im Derby nach der Niederlage vor Wochenfrist wieder in die Erfolgspur zurückkehren. In der ersten Halbzeit schenkten sich beide Mannschaften nicht viel, es gab wenige Torchancen auf beiden Seite und die meiste Zeit dreht sich das Spiel um den Mittelkreis herum. Nach dem Seitenwechsel änderte sich an diesem Bild eigentlich recht wenig, wobei unsere "Zweite" die erste Viertelstunde der 2.Halbzeit klar dominierte. Leider konnte man aus zahlreichen Strafraumszenen nicht wirklich Kapital schlagen, denn die vielbeinige Oberkochener Abwehr konnte immer wieder ein Gegentor verhindert. Doch etwas überraschend kam dann die Führung in der 60.Minute durch einen schönen Linksschuss von Stefan Fröhlich. Mit aller Macht stemmte sich die Mannschaft nun gegen die drohende Niederlage, doch eine erneute Nachlässigkeit im Abwehrverbund nutzte erneut Fröhlich zur Torerfolg. Nun war das Spiel praktisch gelaufen, wobei sich die Mannschaft kämpferisch hervorragend präsentierte und sich somit auch nicht besonders viel vorwerfen lassen kann. Der TSV Oberkochen marschiert mit diesem Sieg weiterhin unaufhaltsam in Richtung Aufstieg in der Kreisliga A.

kompletter Spielbericht mit Aufstellung & Fotos

Vorschau auf das Wochenende

-
Stefan Kurz

Am kommenden Wochenende haben unsere beiden Aktiven-Mannschaften schwere Heimspiele zu bestreiten. Die "Zweite" tritt ab 13.15 Uhr im Derby zum Spitzenspiel gegen den Tabellenführer TSV Oberkochen an. Der TSV ist mittlerweile an der Tabellenspitze enteilt und steht 11 Punkte vor dem Relegationsrang. Umso motivierter wird unsere Mannschaft deshalb auflaufen, um dem Ligaprimus ein Bein zu stellen und selbst noch eine gute Platzierung in der Tabelle zu erreichen. Wichtig wird gegen die starke Offensive der Oberkochener vor allem eine gute Deckung sein. Vorne werden sich Torchancen sicher einstellen, die dann allerdings besser als zuletzt genutzt werden müssen. Liebe Zuschauer, kommen Sie am Wochenende als bereits um kurz nach 13 Uhr auf den Sportplatz, um beim Derby mitzufiebern.

Anschließend spielt die erste Mannschaft in der Bezirksliga gegen den zuletzt sehr starken TSGV Waldstetten. Sowohl in der Liga als auch im Pokalfinal stehend spielt die Mannschaft vom Rechberg bisher ein sehr gutes Jahr 2012. Für unsere Mannschaft wird es darum gehen, die wieder stark ansteigende Formkurve zu nutzen und klar zu machen, wer in dieser Saison noch ein Wörtchen um vordere Plätze mitsprechen möchte. Der TSGV kann allerdings auf eine ganze Fülle guter Einzelspieler zurückgreifen, weshalb es sicher ein hochklassiges und spannendes Spiel werden wird. Verzichten müssen Sie jedoch auf den verletzten Michael Eyrainer, der sich im Pokalhalbfinale in Waldhausen schwer verletzte. Von dieser Stelle aus Gute Besserung! Beginn der Partie wird um 15 Uhr im Häselbachsstadion sein, das Wetter soll auch gut bleiben und somit steht einem schönen Fußballsonntag nichts mehr im Wege!

FV08-Jugend

Vorschau auf die kommende Woche!

-
Stefan Kurz

Mittwoch, den 25.04.2012.

A-Junioren:

SGM Unterkochen/Ebnat/Waldhausen - SGM Böbingen/Mögglingen/Heuchlingen, 18.30 Uhr

 

B-Junioren:

SGM Ebnat/Waldhausen/Unterkochen - SGM TSB Gmünd/Großdeinbach, 18.30 Uhr

 

Freitag, den 27.04.2012.

E-Junioren:

SV Neresheim - FV 08 Unterkochen, 18 Uhr

 

Samstag, den 28.04.2012.

A-Junioren:

SGM Unterkochen/Ebnat/Waldhausen - FV Burgberg, 16 Uhr

 

C-Junioren:

DJK Aalen - SGM Waldhausen/Ebnat/Unterkochen, 14.30 Uhr

 

D-Junioren:

FV 08 Unterkochen - SG Bettringen I, 13 Uhr

 

Sonntag, den 29.04.2012.

B-Junioren:

SGM Königsbronn/Oberkochen - SGM Ebnat/Waldhausen/Unterkochen, 11 Uhr

 

Montag, den 30.04.2012.

F-Junioren:

TSG Hofherrnweiler/U. - FV 08 Unterkochen, 18.15 Uhr

 

 

Wir bitten um zahlreiche Unterstützung aller Mannschaften!

 

FV08-Jugend

Ergebnisse vom Wochenende

-
Stefan Kurz

A-Junioren:

SGM Eigenz./Schwabsb./Dalk./Eggenr. - SGM Unterkochen/Ebnat/Waldhausen 1:0

 

B-Junioren:

SGM Ebnat/Waldhausen/Unterkochen - SGM Spraitb./Durl./Ruppertsh. 4:1

 

C-Junioren:

SGM Waldhausen/Unterkochen/Ebnat - SGM Neuler/Hüttlingen II 7:1

 

Hochverdienter Heimsieg unserer Mannschaft.

 

Torschützen: Marcel Zuppa 3x, Simon Uttenlauch 2x, Marius Vetter, Philip Fechner

Spieleraufgebot: Yannik Kohler, Patrick Hempel, Niklas Ehinger, Simon Riedelsheimer, Niklas Kopp, Roman Weber, Marcel Zuppa, Fabian Fischer, Marius Vetter, Simon Uttenlauch, Philip Fechner, Jakob Feil

 

D-Junioren:

1.FC Normannia Gmünd II - FV 08 Unterkochen 3:6

 

E-Junioren:

FV 08 Unterkochen - SGM Oberkochen/Königsbronn 4:1

 

Spielbericht: Bezirksliga 24. Spieltag

VfB Ellenberg - FV 08 Unterkochen 2:4 (1:3)

-
Stefan Kurz

Auswärtssieg beim stärksten Heimteam!

Nach dem Pflichtsieg gegen Böbingen ging es nun zum bisher zuhause noch ungeschlagenen Aufsteiger und Überraschungsvierten VfB Ellenberg. Dort spielte die Mannschaft von Beginn an sehr couragiert auf und ließ die starke Offensive des VfB gar nicht zum Zuge kommen. Stattdessen beschäftigte man die etwas wackelige Abwehr permanent in der ersten halben Stunde. Nach einen guten Tormöglichkeiten war es dann in der 30.Spielminute Timo Mittelbach, der mit einem schönen Flachschuss ins lange Eck zum ersten Mal den Keeper der Heimelf überwinden konnte. Davon angetrieben spielte unser Team weiter nach vorne und in der 38.Minute war es Fabian Schürg mit seinem 13.Saisontor, der die 0:2-Führung herstellte. Durch einen Fehler in der Hintermannschaft lud man die Ellenberger zum 1:2 in der 42.Minute ein, was bis dahin fast die einzige Offensivaktion war. Davon jedoch unbeeindruckt konnte man noch vor der Halbzeit den alten Abstand wieder herstellen. Dieses Mal war Steffen Holz mit einem Schuss aus gut 30m genau ins Tordreieck erfolgreich. Zur Pause war man damit zwar mit etwas kuriosen, aber keinesfalls unverdienten Toren, 1:3 in Front. Nach dem Wechsel tat der VfB Ellenberg dann mehr fürs Spiel und war auch das ein oder andere Mal gefährlich. Das 2:3 fiel als Abpraller eines zuvor abgegebenen Pfostenschusses. Nun entwickelte sich ein sehr umkämpftes Spiel mit vielen Zweikämpfen und wenig Raumgewinn. Unsere Mannschaft hielt jedoch sehr gut dagegen und fuhr immer wieder gefährliche Konter. Das entscheidende Tor machte dann aber der eingewechselte Alexander Gold, der völlig alleine im Strafraum sich gegen einige Gegenspieler zum Kopfball durchsetzen konnte und damit das 2:4 markierte. Auch das 2:5 hatte er noch auf dem Fuß, doch es blieb beim schlussendlich völlig verdienten Auswärtssieg in Ellenberg. Für den VfB war es die erste Heimniederlage seit dreieinhalb Jahren!

kompletter Spielbericht mit Aufstellung

Spielbericht: Kreisliga 20. Spieltag

SV Elchingen - FV 08 Unterkochen II 2:1 (1:0)

-
Stefan Kurz

Erste Niederlage im Jahr 2012!

Gegen den Tabellenelften SV Elchingen tat sich unsere Mannschaft von Beginn an sehr schwer. Zwar hatte Ronny Möwert nach Vorlage von Sascha Hartmann in der 10.Minute die erste gute Chance des Spiels, doch dies war für lange Zeit die einzige Möglichkeit für unsere Mannschaft. Der SV Elchingen agierte feldüberlegen, ohne dabei allerdings besonders viele Chancen herauszuarbeiten. Kurz vor der Halbzeit war es dann aber doch passiert und es stand 1:0 für die Heimelf. Auch nach dem Wechsel kam unsere Mannschaft auf dem sehr schlecht bespielbaren Platz nicht so recht in die Gänge und folgerichtig fiel dann auch noch das 2:0. Erst jetzt wachte man so richtig auf und stemmte sich noch einmal gegen die drohende Niederlage. Als jedoch Ronny Möwert kurz vor Schluss die gelb-rote Karte sah und man damit nur noch in Unterzahl agieren konnte, schien jede Hoffnung dahin. Doch nach einem Freistoß von Simon Burkert war es Sascha Hartmann, der noch einmal verkürzen konnte. Bis zum Schluss gab die "Zweite" noch einmal alles, doch die Elchinger kamen nur noch zu Möglichkeiten und so blieb es beim am Ende verdienten Heimsieg des SVE.

kompletter Spielbericht mit Aufstellung & Fotos

Vorschau Aktive

-
Stefan Kurz

Am morgigen Sonntag stehen für unsere beiden Aktiven-Mannschaften schwere Auswärtsaufgaben an. Die "Zweite" ist beim SV Elchingen zu Gast, der in dieser Saison allerdings völlig unter den Erwartungen und Zielen spielt. Genau das aber könnte das Problem sein, weil man dabei an eine leichte Aufgabe denkt. Auch wenn unsere Mannschaft bis auf ein ungerechtes Remis in Auernheim alle Punkte dieses Jahr holen konnte wird es wohl ein Spiel werden, dass die volle Konzentration und Kampfbereitschaft unserer Mannschaft abverlangen wird. Nur so können drei Punkte im Saisonendspurt noch erreicht werden!

Die erste Mannschaft hat mit dem sehr heimstarken Team des Aufsteigers VfB Ellenberg den Tabellenvierten als Gegner. Um doch noch das Ziel Platz 3 erreichen zu können, wäre ein Sieg dort von äußerster Wichtigkeit. Zuletzt schwächelten beide Mannschaften etwas, dennoch wird es sicherlich ein spannendes und hoffentlich hochklassiges Spiel werden. Anpfiff bei beiden Mannschaften ist jeweils um 15 Uhr.

FV08-Jugend

Vorschau auf die kommende Woche!

-
Stefan Kurz

Freitag, den 20.04.2012.

E-Junioren:

FV 08 Unterkochen - SGM Oberkochen/Königsbronn, 18 Uhr

 

Samstag, den 21.04.2012.

A-Junioren:

SGM Eigenzell/Dalkingen/Eggenrot - SGM Unterkochen/Ebnat/Waldhausen, 16 Uhr

 

C-Junioren:

SGM Waldhausen/Ebnat/Unterkochen - TSV Hüttlingen II, 14.30 Uhr

 

D-Junioren:

1.FC Normannia Gmünd - FV 08 Unterkochen, 13 Uhr

 

Sonntag, den 22.04.2012.

B-Junioren:

SGM Ebnat/Waldhausen/Unterkochen - SGM Spraitbach/Durlangen/Ruppertshofen, 11 Uhr

 

Montag, den 23.04.2012.

F-Junioren:

FV 08 Unterkochen - SSV Aalen III, 18.15 Uhr

 

Mittwoch, den 25.04.2012.

A-Junioren:

SGM Unterkochen/Ebnat/Waldhausen - SGM Böbingen/Mögglingen/Heuchlingen, 18.30 Uhr

 

 

Wir bitten um zahlreiche Unterstützung aller Mannschaften!

 

FV08-Jugend

Ergebnisse vom Wochenende

-
Stefan Kurz

A-Junioren:

SGM Unterkochen/Ebnat/Waldhausen - SGM Jagstzell/Rindelbach/Rosenberg 2:5

 

B-Junioren:

TSG Schnaitheim - SGM Ebnat/Waldhausen/Waldhausen 2:1

 

D-Junioren:

FV 08 Unterkochen - TV Straßdorf

 

Beim Stand von 1:1 abgebrochen! Eine Neuansetzung ist möglich.

 

Spielbericht: Bezirksliga 23. Spieltag

FV 08 Unterkochen - TSV Böbingen 5:0 (0:0)

-
Stefan Kurz

Endlich wieder ein Dreier!

Nach zuletzt doch einigen eher enttäuschenden Auftritten wollte sich die Mannschaft gegen den abgeschlagen auf dem letzten Tabellenplatz liegenden TSV Böbingen mit einem möglichst deutlichen Sieg zurückmelden. Dies gelang schlussendlich, auch wenn es zur Halbzeit danach noch nicht aussah. Denn nach 45 Minuten stand es noch 0:0, auch wenn unsere Mannschaft natürlich überlegen spielte und die klar besseren Torchancen hatte. Böbingen spielte ganz gut mit, hatte jedoch keine ernsthaften Torgelegenheiten zu verzeichnen. Nach dem Wechsel erhöhte die Mannschaft noch einmal den Druck. Zunächst scheiterte Fabian Schürg noch am Pfosten, bevor er wenig später in der 55.Minute mustergültig von Kai Baßler bedient wurde und so das inzwischen hochverdiente 1:0 erzielen konnte. Gut fünf Minuten später nutzte Steffen Holz einen Abwehrfehler der Gäste aus und erzielte mit einem wunderschönen Schuss aus 20m das 2:0. Wieder nur wenige Minuten später legte Kai Baßler erneut perfekt auf, diesmal war der Abnehmer dann Dragan Sevic zum 3:0. Nun beruhigte sich das Spiel etwas, bis der eingewechselte Alexander Gold perfekt für Fabian Schürg auflegte und diesem so das 4:0 in der 78.Minute ermöglichte. Den Abschluss der Partie machte dann Alex Gold selbst in der 84.Minute mit dem 5:0 nach Vorlage von Steffen Holz. Mit diesem Sieg konnte sich die Mannschaft wieder zurückmelden und das Ziel in dieser Saison heißt nun Platz 3, den man noch absolut in Reichweite sieht.

 

kompletter Spielbericht mit Aufstellung & Fotos

Spielbericht: Kreisliga 19. Spieltag

FV 08 Unterkochen II - SV Eglingen-Demmingen 2:0 (1:0)

-
Stefan Kurz

Es geht weiter nach oben!

Gegen den Tabellendritten wollte unsere Mannschaft weiter Boden nach oben gutmachen. Von Beginn an war es eine sehr beherzte, kämpferisch starke und auch disziplinierte Vorstellung der "Zweiten". Die spielstarken Gäste waren allerdings ebenfalls sehr schnell im Spiel und so entwickelte sich ein Kreisliga-Spiel auf sehr gutem Niveau. Zwar blieben die ganz großen Torchancen auf beiden Seiten in der ersten halben Stunde weitgehend aus, doch die wenigen Möglichkeiten lagen eher auf Unterkochener Seite. Nach 30 Minuten war es dann aber soweit, Ronny Möwert bekam seine eigens getretene Ecke zurück nach außen und er schlug noch einmal scharf herein und dabei wurde der Ball leicht, aber entscheidend, zum 1:0 abgefälscht. Bis zur Halbzeit kamen die Gäste noch zu der ein oder anderen guten Offensivaktion, doch es blieb beim verdienten 1:0. Nach dem Wechsel wurde das Spiel immer hektischer und es gab auch einige gröbere Fouls. Die Spielkontrolle hatte allerdings immer unsere Mannschaft auf ihrer Seite und so fiel das 2:0 in der 60.Minute durch Sascha Hartmann auch verdient. Nun verwaltete man die Führung geschickt, bis ungefähr 5 Minuten vor Schluss. Nach einem Foul musste Christoph Weber mit gelb-roter Karte das Feld verlassen. Drumherum entwickelte sich jedoch die interessantere Szene, denn ein Gästeakteur fiel durch eine Tätlichkeit gegen Christian Bieg auf, bestraft wurde allerdings nur Patrick Ceh wegen Meckerns, der ebenfalls mit der Ampelkarte vom Feld musste. Mit 9 Mann verteidigte sich die Mannschaft aber hervorragend, nur einmal kamen die Gäste noch vor das Tor von Jürgen Raab, doch dieser verhinderte mit einer Klasseparade den Anschlusstreffer. Mit diesem Sieg geht der Weg der "Zweiten" weiter nach oben, wobei die ganz schweren Brocken nun in der nächsten Wochen folgen.

kompletter Spielbericht mit Aufstellung & Fotos

“Spiel der Woche” nun online!

-
Stefan Kurz

Über nachfolgenden Link können Sie die Zusammenfassung, die Tore sowie einige Interviews vom gestrigen Spiel nun sehen!

www.fussball.die-ligen.de/node/50088

FV08-Jugend

Vorschau auf die kommende Woche!

-
Stefan Kurz

Samstag, den 14.04.2012.

A-Junioren:

SGM Unterkochen/Ebnat/Waldhausen - SGM Jagstzell/Rindelbach/Rosenberg, 16 Uhr

 

D-Junioren:

FV 08 Unterkochen - TV Straßdorf, 13 Uhr

 

Sonntag, den 15.04.2012.

B-Junioren:

TSG Schnaitheim - SGM Ebnat/Waldhausen/Unterkochen, 11 Uhr

 

Montag, den 16.04.2012.

F-Junioren:

TSV Oberkochen - FV 08 Unterkochen, 18.15 Uhr

 

Dienstag, den 17.04.2012.

B-Junioren:

SGM Ebnat/Waldhausen/Unterkochen - Spfr. Lorch, 18.30 Uhr

 

 

 

Wir bitten um zahlreiche Unterstützung aller Mannschaften!

 

Spielbericht: Bezirksliga 22. Spieltag

FV 08 Unterkochen - SVH Königsbronn 2:2 (2:1)

-
Stefan Kurz

Ein Punkt zu wenig!

Beim "Spiel der Woche" des WFV gegen den SVH Königsbronn wollte unsere Mannschaft von Beginn an die Fehler der vergangenen Spiele vergessen machen und zu alter Stärke zurückkehren. Dies gelang vor allem in der ersten Halbzeit gelang dies sehr gut. Bereits nach ca. 10 Minuten hatte Steffen Holz die Führung auf dem Fuß, doch er scheiterte am gegnerischen Keeper. Auch Dragan Sevic' Schuss fünf Minuten später konnte er ebenfalls entschärfen. In der 23.Minute war es dann aber endlich soweit, als Mike Viehöfer im vierten Nachschuss dieser Szene das 1:0 erzielen konnte. Auch in der Folge hatte man das Spiel im Griff, leistete sich jedoch den ein oder anderen gröberen Aussetzer hinten, doch die Königsbronner konnten selbst zwei hundertprozentige Möglichkeiten nicht zum Ausgleich nutzen. Stattdessen erhöhte Eniz Bulut nach einem starken Zuspiel von Ilija Dragicevic in der 39.Minute auf 2:0. Damit schien eine Vorentscheidung gefallen zu sein. Leider musste Torhüter Ugur Ergovan kurz vor der Halbzeit nach einem Freistoß nicht ohne eigene Schuld hinter sich greifen und so stand es plötzlich nur noch 2:1. Mit dem ersten Angriff der 2.Halbzeit erzielten die Gäste sogar das 2:2, was zwar etwas glücklich zu diesem Zeitpunkt, allerdings eigenen Fehlern unserer Mannschaft zuzuschreiben war. In der nächsten halben Stunde entwickelte sich ein zähes Ringen im Mittelfeld und beide Mannschaften konnten sich kaum noch Chancen herausspielen. Die etwas gefährlichere Mannschaft war dabei allerdings noch der SVH, doch sie konnten daraus schlussendlich kein Kapital mehr schlagen, was insgesamt auch nicht verdient gewesen wäre. Abschließend muss man sagen ein äußerst enttäuschendes Osterwochenende 2012 für unsere 1.Mannschaft, mit dem der Kontakt nach vorne wohl endgültig abgerissen sein dürfte. Die Videos zum Spiel gibt es unter www.wuerttfv.de.

kompletter Spielbericht mit Aufstellung & Fotos

Spielbericht: Bezirksliga 21. Spieltag

SV Waldhausen - FV 08 Unterkochen 3:2 (3:1)

-
Stefan Kurz

Derbyniederlage und Abrutsch auf Platz 4!

Im Derby beim SV Waldhausen am Ostersamstag wollte die Mannschaft eine Reaktion auf die zuletzt zwei Niederlagen zeigen. Leider geriet man durch einen indirekten Freistoß am 5m-Raum als Folge einer undurchsichtigen Situation, die der Schiedsrichter als Rückpass zum Torwart wertete, bereits nach gut 3 Minuten in Rückstand. Die Mannschaft kam jedoch schnell zurück, denn Dragan Sevic glich nach einem Freistoß in der 8.Minute per Kopf aus. Dieser Ausgleich gab der Mannschaft aber nur kurze Zeit Sicherheit. Bereits in der 13.Minute konnte die Heimelf durch das 2:1 von Felix Kaiser erneut in Führung gehen, dass diesmal auf die sehr passive Defensivarbeit zurückzuführen war. Das 3:1 in der 32.Minute durch Stussig machte dann vorerst einen Schlussstrich unter die wirklich schwache Leistung in der ersten Halbzeit. Zurück aus der Kabine kam die Mannschaft dann besser ins Spiel, ließ jedoch weiterhin die ein oder andere Chance der Härtsfelder zu. Torwart Jürgen Raab und in weiteren Fällen dem Aluminium war es zu verdanken, dass es weiterhin nur beim 3:1 blieb. Nach gut einer Stunde schienen dann aber die Kräfte beim SV Waldhausen etwas nachzulassen und der FV 08 übernahm die Kontrolle im Spiel. Aus einem Gewusel im Strafraum heraus konnte Fabian Schürg in der 68.Minute dann auf 3:2 verkürzen und es keimte noch einmal Hoffnung auf. Leider musste Ilija Dragicevic nur 5 Minuten später nach wiederholtem Foulspiel das Feld verlassen. Dennoch war unsere Mannschaft auch in der Unterzahl im Vorteil und steckte nicht auf. Kurz vor Schluss erzielte Dragan Sevic dann sogar noch den 3:3-Ausgleich, welcher wegen angeblichen Handspiels jedoch nicht anerkannt wurde. Insgesamt wäre aufgrund der guten kämpferischen Leistung zum Ende des Spiels ein dann zwar glücklicher, aber nicht unverdienter Punkt noch drin gewesen. Der Schiedsrichter war allerdings bei zwei entscheidende Szenen ganz zu Anfang und am Ende des Spiels nicht voll auf der Höhe und somit blieb es beim 3:2 für den SV Waldhausen.

kompletter Spielbericht mit Aufstellung & Fotos

FV 08 bekommt “Spiel der Woche” des WFV

-
Stefan Kurz

Das nächste Heimspiel des FV 08 Unterkochen gegen den SVH Königsbronn wird das "Spiel der Woche" des WFV sein. Dazu wird am Ostermontag ab 15 Uhr ein Kamerateam von die-ligen.de kommen und das Spiel aufzeichnen. Wir bitten alle Fans, Freunde und Mitglieder des FV 08 auf jeden Fall diese Gelegenheit wahrzunehmen, das Spiel im Häselbachstadion anzuschauen. Wir sollten dort auf jeden Fall eine gute Zuschauerkulisse bieten können!

FV08-Jugend

Ergebnisse vom Wochenende

-
Stefan Kurz

A-Junioren:

TSG Hofherrnweiler/U. - SGM Unterkochen/Ebnat/Waldhausen 12:2

 

C-Junioren:

TSG Hofherrnweiler/U. II - SGM Waldhausen/Unterkochen/Ebnat 4:2

 

Torschützen: Fabian Fischer, Philip Stober

 

D-Junioren:

TSV Mutlangen - FV 08 Unterkochen 3:3

 

E-Junioren:

FC Schloßberg - FV 08 Unterkochen 1:6

 

Spielbericht: Bezirksliga 20. Spieltag

FV Sontheim/Brenz - FV 08 Unterkochen 2:0 (1:0)

-
Stefan Kurz

Niederlage beim Tabellenführer!

Gegen den Tabellenführer FV Sontheim tat sich unsere Mannschaft von Beginn an schwer. Immer wieder kam die Heimelf über schnell vorgetragene Angriffe zu Torchancen. Die Führung zum 1:0 fiel dann allerdings nach einem Sonntagsschuss aus gut 30m, der genau in den Winkel einschlug. Danach kam die Mannschaft dann aber besser ins Spiel und vor allem durch einige Standardsituationen auch zu der ein oder anderen Tormöglichkeit. Die Großchancen hatte bis zur Halbzeit dennoch die Heimmannschaft und scheiterte dabei meist an sich selbst. Nach dem Wechsel stemmte sich unsere Mannschaft gegen die drohende Niederlage, doch auf dem schwierig zu bespielenden Platz ließ sich auch nicht wirklich ein gutes Kombinationsspiel gegen die tief stehende Heimmannschaft aufziehen. Der FV Sontheim kam dabei auch zu mehr und mehr Konterchancen, die jedoch allesamt teils grob fahrlässig vergeben wurden und so hatte unsere Mannschaft bis zuletzt noch die Chancen zum Ausgleich. Eine knifflige Entscheidung hatte der Schiedsrichter nach einem möglichen Foul an Fabian Schürg noch kurz vor Schluss zu treffen, doch er entschied sich zum Leidwesen aller FV 08ler gegen den Strafstoß. Rund zwei Minuten vor Schluss fiel dann durch das 2:0 die Entscheidung zugunsten des FV Sontheim, der dadurch den Abstand auf sechs Punkte ausbauen konnte.

kompletter Spielbericht mit Aufstellung & Fotos

Spielbericht: Kreisliga 18. Spieltag

SV Auernheim - FV 08 Unterkochen II 2:2 (0:1)

-
Stefan Kurz

Gegen Auernheim und den Schiedsrichter reicht es nur zu einem Remis!

Gegen den Tabellenzweiten SV Auernheim ging unsere Mannschaft von Beginn an sehr konzentriert zu Werke und hatte die favorisierten Auernheimer weitestgehend im Griff. Nach knapp einer halben Stunde war es dann Sascha Hartmann, der nach Vorlage von Marco Schäffauer das 0:1 erzielen konnte. In der Folge entwickelte sich ein offenes Spiel, bei dem beide Mannschaft Gelegenheiten hatten. Die disziplinierte Spielweise unserer "Zweiten" war mit ein Grundstein für die Halbzeitführung kurz danach. Nach dem Wechsel erhöhte Patrick Ceh dann sogar auf 0:2 und ein Sieg schien in greifbarer Nähe. Erst recht wäre das der Fall gewesen, wenn der Schiedsrichter nach gut einer Stunde ein reguläres Tor durch Manuel Aißlinger anerkannt hätte. Angeblich sei er jedoch im Abseits gestanden, was mit Sicherheit eine krasse Fehlentscheidung war. Nach einer Standardsituation konnte der SV Auernheim in der Zwischenzeit auf 1:2 verkürzen. An diesem Sieg wäre allerdings nichts mehr angebrannt, hätte der inzwischen völlig neben sich stehende Schiedsrichter nicht noch in der Nachspielzeit auf Strafstoß für die Heimmannschaft entschieden, den nicht einmal diese nachvollziehen konnten. Auernheim verwandelte das Geschenk sicher zum 2:2, was tatsächlich eine absolute Lachnummer darstellte.

kompletter Spielbericht mit Aufstellung & Fotos