Fußballverein 08 Unterkochen

Spielbericht: Bezirksliga 2. Spieltag

TV Steinheim - FV 08 Unterkochen 0:3 (0:3)

-
Stefan Kurz

Drei Punkte nach verdientem Sieg in Steinheim!

Nach dem man im ersten Punktspiel gegen die TSG mit einem Remis gut in die Saison gestartet war, wollte unsere Mannschaft beim TV Steinheim den ersten Dreier der Saison einfahren. Das Spiel begann genau nach Maß, denn mit dem ersten Torschuss der Partie durch Dragan Sevic nach ca. 30 Sekunden stand es bereits 0:1. Er versenkte den Ball unhaltbar für den gegnerischen Keeper aus 20m mit links oben ins Eck. Dieser Start gab der Mannschaft natürlich Sicherheit und der TV Steinheim wirkte doch etwas geschockt. Man dominierte in der Anfangsphase das Spiel nach Belieben und nach einer knapp einer Viertelstunde erzielte Timo Mittelbach ebenfalls mit einem Schuss aus knapp 20m das 0:2. Auch in der Folge ließ man hinten nichts zu und spielte weiter auf das nächste Tor. In der 37.Minute konnte Steffen Holz im Strafraum des TVS nur durch ein Foul gestoppt werden und den fälligen Strafstoß verwandelte Cuma Pugar zum vorentscheidenden 0:3. Mit diesem beruhigenden Vorsprung ging es in die Pause. Nach dem Wechsel mühten sich die Steinheimer zwar redlich, doch es gelang ihnen nicht wirklich viel. Unsere Abwehr stand bis auf ganz wenige Ausnahmen sehr sicher und so wurde Torwart Ugur Ergovan auch nicht einmal ernsthaft geprüft. Selbst hatte man noch die ein oder andere Kontergelegenheit, die jedoch meistens etwas unkonzentriert zu Ende gespielt wurden und so ein noch höherer Sieg ausblieb. Bis zum Schluss passierte nicht mehr viel und damit war der erste Saisonsieg unter Dach und Fach, der in Verbindung mit einer starken Leistung vor allem in der ersten Halbzeit auch für die kommenden Spiele gegen sehr schwere Gegner hoffen lässt.

kompletter Spielbericht mit Aufstellung

Spielbericht: Kreisliga 2. Spieltag

SV Großkuchen - FV 08 Unterkochen II 6:0 (2:0)

-
Stefan Kurz

Katastrophen-Vorstellung in Großkuchen!

Nach dem Remis gegen den SVH Königsbronn II wollte man auswärts in Großkuchen möglichst auch einen Punkt einfahren, doch es sollte ein rabenschwarzer Tag werden. Anfangs hielt man noch gut im Spiel mit und hatte durch Ronny Möwert und Simon Burkert auch Torchancen, doch diese blieben ungenutzt. Die Heimelf dagegen nutzte ihre Chancen und ging nach einer Viertelstunde in Führung. Nach 20 Minuten hätte der gegnerische Torhüter eigentlich wegen Handspiels außerhalb des Strafraums vom Feld müssen, doch der Schiedsrichter konnte sich nicht zu einem Platzverweis durchringen. Kurz vor der Halbzeit kassierte man dann das 2:0 nach einer Standardsituation. Unmittelbar nach dem Wechsel fiel dann nach einem weiteren Abwehrfehler dann das 3:0 und die Partie war entschieden. Bis kurz vor Schluss plätscherte die Partie dann vor sich hin, bevor man in den letzten 10 Minuten doch noch auseinanderfiel und weitere drei Tore kassierte. Insgesamt eine katastrophale Leistung unserer "Zweiten", auf die spätestens im nächsten Heimspiel eine Steigerung erfolgen muss, wenn man nicht schon früh in der Saison alle Ziele aus den Augen verlieren will.

kompletter Spielbericht mit Aufstellung & Fotos

Zum ersten Mal in der Fremde!

-
Stefan Kurz

Nach dem Saisonauftakt zuhause müssen unsere beiden Mannschafen nun erstmals auswärts antreten. Die "Zweite" bekommt es mit dem SV Großkuchen zu tun, der sein erstes Spiel beim SV Neresheim II mit 3:0 gewinnen konnte und somit einen Start nach Maß in die Saison hinlegte. Nach dem 0:0 gegen Königsbronn wird es vor allem wichtig sein, hinten wieder gut zu stehen und vorne dann auch mal das nötige Tor zu schießen. Dann sollte auch in Großkuchen mindestens ein Punktgewinn drin sein.

Die 1.Mannschaft tritt beim TV Steinheim an, die mit einer Niederlage beim Aufsteiger SV Neresheim (3:1) gestartet und somit zuhause schon etwas unter Druck sind. Nach dem guten Auftakt gegen die TSG Hofherrnweiler ist das Selbstvertrauen in der Mannschaft wieder zurück und es sind auch fast alle Spieler nach Urlaub oder Verletzungen wieder verfügbar. Das Ziel kann in Steinheim deshalb nur 3 Punkte lauten.

Beide Spiele beginnen um 15 Uhr und wir bitten um zahlreiche Unterstützung beider Mannschaften!

Spielbericht: Bezirksliga 1. Spieltag

FV 08 Unterkochen - TSG Hofherrnweiler/ Unterrombach 1:1 (1:0)

-
Stefan Kurz

Verdienter Punktgewinn im Derby gegen die TSG!

Im ersten Spiel der Saison gegen einen der Aufstiegsaspiranten begann unsere Mannschaft gleich furios, denn nach Vorarbeit von Dragan Sevic konnte Timo Mittelbach bereits nach gut 2 Minuten die 1:0-Führung erzielen. In der Folge zog man sich etwas zurück und ließ die TSG spielen, die zwar deutlich feldüberlegen war, aber aus dem Spiel kaum gefährlich war. Einzig nach einem Freistoß konnte sich Torwart Ugur Ergovan einmal auszeichnen. Nach gut 20 Minuten ließ der Druck der Gäste wieder etwas nach und man spielte selbst wieder besser nach vorne, doch bis zur Halbzeit neutralisierten sich beide Mannschaften weitestgehend. Nur kurz vor dem Halbzeitpfiff gab es noch einen Aufreger, als Dragan Sevic nach einem Pass aus der Abwehr heraus alleine aufs gegnerische Tor zugelaufen wäre, hätte der Schiedsrichter nicht irrtümlich auf Abseits entschieden. Zwar war der Spieler dem TSG-Torhüter bei der Ballabgabe am Nächsten, doch er befand sich noch klar in der eigenen Hälfte und somit war die große Chancen zum fast schon vorentscheidenden 2:0 dahin. Die 2.Halbzeit begann so, wie es nicht sein sollte, denn nach einem individuellen Abwehrfehler erzielten die Gäste den 1:1-Ausgleich. In der Folge musste die Abwehr einige brenzlige Situationen überstehen, doch die Viererkette stand sicher und ließ kaum etwas zu. Selbst konnte man nach vorne auch nicht allzu viel bewegen, dennoch bewegte sich das Spiel auf ansehnlichem Niveau. In der 80.Minute entschied der Schiedsrichter dann auf eine Rote Karte gegen Bastian Burkert, der seinen Gegner zwar klar gefoult hatte, der Schiedsrichter zunächst aber Gelb zeigte und dann zur Verwunderung aller Zuschauer sich noch anders entschied. Um nicht noch in Konter der Gäste zu laufen, gab man sich mit dem Remis zufrieden, mit dem irgendwo beide Mannschaften ganz gut leben können. Dennoch war die Chance auch zu einem Heimsieg durchaus vorhanden, wobei sich die Mannschaft vor allem gegenüber den letzten Test- und Bezirkspokalspielen stark verbessert zeigte.

kompletter Spielbericht mit Aufstellung & Fotos

Spielbericht: Kreisliga 1. Spieltag

FV 08 Unterkochen II - SVH Königsbronn II 0:0 (0:0)

-
Stefan Kurz

Zum Leben zu wenig, zum Sterben zu viel!

Gegen die 2.Mannschaft des Bezirksliga-Aufsteigers SVH Königsbronn machte die "Zweite" gleich von Beginn an klar, wer am heutigen Tag als Sieger vom Platz gehen wollte. Trotz sehr schwül warmer Bedingungen war das Spiel sehr ansehnlich und bereits in der Anfangsphase hatte man die ein oder andere Gelegenheit nach vorne. Der SVH II dagegen konnte keinerlei Akzente nach vorne setzen, war jedoch in der Defensive ganz gut organisiert. Erst kurz vor der Halbzeitpause ergab sich die Riesenchance zur Führung für Markus Scholl. Dominik Felgenhauer irritierte Abwehrspieler und Torhüter der Gäste und den Abpraller nahm Markus Scholl mit, lief in den Strafraum ein und spielte den Ball gegen die Laufrichtung des Torwarts. Den Ball, der auch als Pass verstanden werden konnte, verwertete Dominik Felgenhauer richtigerweise, doch er stand bei dieser Aktion im Abseits. So war es also nichts mit der Führung zur Pause und so entwickelte sich nach dem Wechsel zu großen Teilen weiterhin ein Spiel auf ein Tor. Doch wie auch schon häufiger in der letzten Saison stimmte die Quote vor dem Tor nicht. 2-3 sehr gute Möglichkeiten u.a von Andreas Uhl brachten nichts ein und so blieb es beim letztlich unbefriedigenden 0:0. Bis auf wenige Ausnahmen hatte man das Spiel voll unter Kontrolle und Torhüter Jürgen Raab rein garnichts zu tun, doch man musste sich mit dem einen Punkt zufriedengeben.

kompletter Spielbericht mit Aufstellung & Fotos

Los geht’s in die Saison 2011/2012

-
Stefan Kurz

Mit Heimspielen beginnt die neue Saison für unsere beiden Mannschaften am Sonntag. Um 13.15 Uhr geht es mit dem Spiel der 2.Mannschaft gegen den SVH Königsbronn II los. Dabei gibt es sehr viele Unbekannte. Zum einen hat unsere "Zweite" eine wenig optimale Vorbereitung hinter sich und zum Anderen ist die neu gemeldete zweite Mannschaft des Bezirksliga-Aufsteigers SVH Königsbronn schwer einzuordnen. Es wird also in jedem Falle eine spannende und interessante Partie werden.

Die 1.Mannschaft trifft gleich am ersten Spieltag auf die TSG Hofherrnweiler/Unterrombach. Mit dem neuen Trainer Slobodan Pajic und dem verstärkten Kader zählt die TSG in jedem Fall zum erweiterten Kreis der Aufsteigsaspiranten. Dagegen steht aber unsere zu einem guten Teil erneuerte und junge Mannschaft, die am Sonntag alles versuchen wird, mit einem Heimsieg in die neue Saison zu starten und damit die Grundlage für eine gute Saison zu schaffen.

Wir hoffen, Sie liebe Zuschauer, bereits ab 13.15 Uhr im Häselbachstadion zu den beiden Partien begrüßen zu dürfen.

Spielbericht: Bezirkspokal 3.Runde

TV Heuchlingen - FV 08 Unterkochen 5:4 (3:3)

-
Stefan Kurz

Aus nach turbulentem Spiel!

Gegen den Bezirksliga-Konkurrenten begann das Spiel gleich mit einem Paukenschlag. Nach schönem Zuspiel von Dragan Sevic machte Timo Mittelbach bereits nach gut 3 Minuten das 0:1. Leider machte in der Folge die Abwehr inklusive Torhüter keine gute Figur und innerhalb von wenigen Minuten lag man 2:1 hinten. Das 3:1 fiel dann nach einem klaren Regelverstoß, als ein Spieler den Abstand beim Freistoß nicht einhielt, der Schiedsrichter statt eine gelbe Karte zu geben das Spiel auch noch weiterlaufen ließ und übersah, dass der Profiteur der Aktion gute 2m im Abseits stand und eben das Tor erzielte. Nun riss sich die Mannschaft aber zusammen und durch zwei schön herausgespielte Angriffe erzielte jeweils Mike Viehöfer die Treffer, nach denen man mit einem 3:3 in die Halbzeitpause ging. Nach dem Wechsel war es erneute eine grobe Nachlässigkeit in der Abwehr, die zum 4:3 für die Hausherren führte. Bei der nächsten Szene war der Schiedsrichter dann wieder einmal überfordert, als er ein ganz sauberes Tackling von Ilija Dragicevic als Foul ansah und auf Strafstoß entschied, den der TVH zum 5:3 nutzen konnte. Nun gab die Mannschaft noch einmal alles und man kam durch Stephan Schmid noch einmal auf 5:4 heran und kurz vor Schluss war dann sogar noch die Chance zum Ausgleich da, doch der Ball prallte nach einer undurchsichtigen Aktion im Strafraum nur an die Querlatte und so schied man letztlich in Heuchlingen aus dem diesjährigen Bezirkspokal aus.

kompletter Spielbericht mit Aufstellung

3.Runde im Pokal ausgelost!

-
Stefan Kurz

Anders als erwartet wird bereits kommenden Mittwoch die 3.Runde im Pokal als vollwertige Runde und nicht als Zwischenrunde ausgespielt. Das bedeutet nach dem Weiterkommen in Oberkochen ein Duell mit dem TV Heuchlingen am Mittwoch, 17.08.2011, um 18.30 Uhr in Heuchlingen.

Der TV setzte sich in der 1.Runde beim B-Ligisten NW-Treff GD-Bettringen mit 3:5 und in der 2.Runde beim ebenfalls B-Ligisten SV Hussenhofen mit 8:9 nach Elfmeterschiessen durch.

Wir bitten um möglichst zahlreiche Unterstützung der Unterkochener Fans am Mittwochabend in Heuchlingen!

Spielbericht: Bezirkspokal 2.Runde

TSV Oberkochen - FV 08 Unterkochen 1:2 (0:2)

-
Stefan Kurz

Erste Halbzeit hui, zweite Halbzeit pfui!

Gegen den Nachbarn aus Oberkochen ging man mit sehr viel Druck und Konzentration ins Spiel und nach nur gut 3 Minuten war es nach Vorarbeit von Gregor Wroblewski der im Sturm auflaufende Dragan Sevic mit der Führung zum 0:1. Auch in der Folge hatte unsere Mannschaft das Spiel zu 100 Prozent im Griff und selbst hatte man weitere Gelegenheiten auf ein Tor. Das fiel dann auch in der 27.Minute nach einem Eckball von Ilija Dragicevic, als erneut Dragan Sevic vollendete. Auch nach dieser fast schon Vorentscheidung tat die Heimelf nichts und nur die schwache Chancenverwertung verhinderte eine höhere Halbzeitführung. Nach dem Wechsel verlor die Mannschaft dann aber vollkommen den Faden im Spiel. Abspielfehler und Konzentrationsschwächen wechselten sich in allen Mannschaftsteilen so ab, dass die wirklich schwachen Oberkochener sogar den Anschlusstreffer nach einer Standardsituation erzielen konnten. Jetzt tat man wieder etwas mehr, doch klare Chancen hatte man selbst kaum noch. Kurz vor Schluss rettete der inzwischen eingewechselte Torhüter Oliver Schulz den Sieg beim TSV Oberkochen mit einer Glanzparade. Da im Pokal nur das Weiterkommen zählt kam man also noch einmal mit einem blauen Auge davon, wobei es klar einige Dinge zu verbessern gilt.

kompletter Spielbericht mit Aufstellung

Zweite Runde, zweites Derby!

-
Stefan Kurz

Auch in der 2.Runde kommt es für unsere 1.Mannschaft im Bezirkspokal zu einem Derby. Man tritt am Sonntag, 14.08.2011, um 15 Uhr im Carl-Zeiss-Stadion gegen den TSV Oberkochen an.

Der TSV konnte in der ersten Runde mit 0:2 beim B-Ligisten SG Röttingen/Oberdorf gewinnen und sich somit für die 2.Runde qualifizieren.

Wir bitten um möglichst zahlreiche Unterstützung der Unterkochener Fans am Sonntag in Oberkochen!

Betreuer für die D-Jugend gesucht!

-
Stefan Kurz

Der FV 08 Unterkochen sucht für die kommende Saison noch dringend einen Trainer/Betreuer für die 7er D-Jugend-Mannschaft.

Da wir 2 D-Jugend-Mannschaften haben, leider aber nur einen Trainer, der am Wochenende Zeit hat, ist es derzeit nicht möglich, die 7er Mannschaft bei den Spielen zu betreuen. Deshalb suchen wir dafür noch jemanden.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei:

Ute Funk
Stettinerstrasse 9
73432 Aalen
E-Mail: .(Javascript muss akziviert sein, um diese -MAil-Adresse zu sehen)
privat: 07361/8125821

 

Spielbericht: Bezirkspokal 1.Runde

TSG Hofherrnweiler/U. II - FV 08 Unterkochen 0:1 (0.1)

-
Stefan Kurz

Verdientes Weiterkommen bei der TSG II

Gegen den A-Ligisten und Lokalrivalen TSG Hofherrnweiler/Unterrombach II tat sich unserer Mannschaft anfangs sehr schwer. Die Heimelf stellte auf dem engen Platz die Räume geschickt zu und so kam es kaum zu Torchancen. Die erste wirklich große Gelegenheit hatte nach knapp einer halben Stunde Alexander Gold, der frei vor dem gegnerischen Tor am Keeper scheiterte. Die Führung erzielte dann in der 35.Minute Gregor Wroblewski, der mit einem Freistoß von außen an Freund und Feind vorbei das 0:1 herstellte. Zur Halbzeit konnte man eine verdiente Führung attestieren, denn die Hausherren hatten eigentlich keine einzige nennenswerte Offensivaktion. Nach dem Wechsel wurde das Spiel deutlich lebhafter und man wollte das vorentscheidende 0:2 so schnell wie möglich erzielen, doch immer wieder scheiterte man vor allem an eigenen Konzentrationsmängeln und der Abschlussschwäche. Die TSG hatte in dieser Phase auch ihre einzige wirklich gute Gelegenheit des Spiels mit einem Schuss an den Außenpfosten. Selbst hatte man durch Dragan Sevic noch eine Riesenchance, die der gegnerische Torhüter jedoch klasse entschärfte. Etwas Glück hatte dieser dann nach einem Schuss von Mike Viehöfer an den Pfosten, der ihm von dort an den Rücken und knapp über das Tor sprang. Das Spiel wurde nun auch immer giftiger mit teils rüden Fouls und davon etwas angesteckt ließ sich der schon verwarnte Gregor Wroblewski zu seiner zweiten Gelben Karte verleiten und musste somit das Feld vorzeitig verlassen. In Unterzahl machte man nun selbst die Räume geschickt eng und ging mit der nötigen Entschlossenheit und Disziplin die letzte Viertelstunde an. Ohne nennenswerte weitere Chancen für die Heimelf brachte man den Sieg und den Einzug in die 2.Runde des Pokals unter Dach und Fach.

kompletter Spielbericht mit Aufstellung

Spielbericht: Bezirkspokal 1.Runde

SV Rindelbach - FV 08 Unterkochen II 1:0 (1:0)

-
Stefan Kurz

Ausgeschieden trotz ansprechender Leistung!

Leider gab es für unsere 2.Mannschaft in der 1.Runde des Bezirkspokals gegen den B-Ligisten SV Rindelbach kein Weiterkommen. Das Spiel begann zunächst mit einer sehr starken Drangphase der Heimelf und Torwart Jürgen Raab musste bereits nach 5 Minuten einen Kopfball in höchster Not entschärfen. Nun kam unsere "Zweite" besser ins Spiel und war in der Folge mindestens ebenbürtig. Durch Simon Burkert und Dominik Felgenhauer hatte man sogar zwei hundertprozentige Möglichkeiten, doch beide scheiterten und verpassten so die mögliche Führung. Die gelang dann den Gastgebern in der 38.Minute, als ein Missverständnis in der Hintermannschaft eiskalt ausgenutzt wurde. Nach dem Wechsel spielte man noch einmal druckvoll nach vorne und hatte wieder die ein oder andere sehr gute Möglichkeit, diesmal zum Ausgleich. Doch wieder wollte keiner rein und so ließen etwa 20 Minuten vor Schluss etwas die Kräfte und die Konzentration nach und so blieb es beim letztendlich enttäuschenden 1:0. An diesem Tag wäre durchaus der Einzug in die 2.Runde möglich gewesen, wobei man der Mannschaft dennoch ein gutes Spiel auch im Hinblick auf den Saisonauftakt gegen Königsbronn II attestieren muss.

kompletter Spielbericht mit Aufstellung & Fotos

Auslosung Bezirkspokal

-
Stefan Kurz

Heute fand die Auslosung des Bezirkspokals in Neuler statt:

 

1.Runde: 10.08.2011 je 18 Uhr

TSG Hofherrnweiler/U. II - FV 08 Unterkochen I

SV Rindelbach - FV 08 Unterkochen II

 

Auch die möglichen Gegner der 2.Runde, die am kommenden Sonntag, 14.08.2011, gespielt wird, stehen fest:

 

Die erste Mannschaft würde dabei entweder in Röttingen/Oberdorf oder beim TSV Oberkochen antreten und die Zweite käme zu einem Heimspiel gegen den Sieger der Begegnung FC Schloßberg - DJK Aalen.

Testspielergebnisse

-
Stefan Kurz

31.07.2011: FV 08 Unterkochen I - VfR Aalen U19 1:4

05.08.2011: RSV Hohenmemmingen - FV 08 Unterkochen I 1:0