Fußballverein 08 Unterkochen

Jahresabschlussfeier Aktive

-
Stefan Kurz

Am gestrigen Samstag fand im Vereinsheim die Jahresabschlussfeier der Aktiven für das Jahr 2010 statt. Insgesamt fanden sich knapp 60 Personen der aktiven Mannschaften, Spielerfrauen, Vorstandsmitglieder und Vereinsmitarbeiter ein. Vorsitzender Daniel Klose ließ das abgelaufene Jahr 2010 aus Sicht des Vereins noch einmal Revue passieren und sprach einige wichtige Ereignisse in diesem Jahr noch einmal an, bevor er zusammen mit Abteilungsleiter Michael Zeller die Ehrungen für verdiente und langjährige Vereinsmitarbeiter durchführte. Besonders hervorzuheben ist hierbei unser Wolfgang "Wolle" Trautmann, der nach überstandener schwerer Krankheit wieder da ist und dessen Ehrung der emotionale Höhepunkt der Veranstaltung war. Anschließend bedankte sich Christian Bieg stellvertretend für die beiden aktiven Mannschaften bei einigen Personen, die das ganze Jahr dafür sorgen, dass der Spiel- und Trainingsbetrieb reibungslos läuft und auch das so wichtige "Drumherum" in einem Verein stimmt. Der Abend klang danach im gemütlichen Beisammensein aus.

Terminplan Aktive

-
Stefan Kurz

Folgenden Termine bis zum Rückrundenstart stehen fest:

 

26.02.2011: Altpapiersammlung in Unterkochen

 

1.Mannschaft:

27.02.2011: Testspiel gegen den VfL Gerstetten in Königsbronn (Kunstrasenplatz Waldsiedlung, 12 Uhr)

05.03.2011: Testspiel beim VfB Bächingen

13.03.2011: vorgezogener Rückrundenauftakt Heimspiel gegen die SG Bettringen (Nachholspiel)

20.03.2011: 16.Spieltag beim TSV Mutlangen (Nachholspiel)

27.03.2011: regulärer Rückrundenstart gegen den TV Bopfingen

 

2.Mannschaft:

23.02.2011: Testspiel beim SV Eschach, 19 Uhr

26.02.2011: Testspiel beim FV Hohenstadt, 14.30 Uhr

27.02.2011: Testspiel gegen den SV Elchingen in Dorfmerkingen, 10.30 Uhr

05.03.2011: Testspiel beim FC Röhlingen, 15 Uhr

08.03.2011: KEIN Training!

13.03.2011: vorgezogener Rückrundenauftakt Heimspiel gegen den TSV Westhausen (Nachholspiel)

20.03.2011: 16.Spieltag beim FSV Zöbingen (Nachholspiel)

27.03.2011: regulärer Rückrundenstart gegen den SV Rindelbach

 

 

 

Ergebnisse Hallenturniere

-
Stefan Kurz

An den letzten beiden Wochenenden waren einige Mannschaften des FV 08 bei Hallenturnieren im Einsatz:

Samstag, 08.01.2011:

-Hallenturnier des SV Rindelbach in der Rundsporthalle Ellwangen: Rang 3 von 10 mit der 1.Mannschaft Aktive

-Hallenturnier der DJK Wasseralfingen in der Talsporthalle Wasseralfingen: Rang 4 von 12 mit der 2.Mannschaft Aktive

-Hallenturnier des FV 08 Unterkochen in der Sporthalle Unterkochen: Rang 3 und 6 mit zwei Mannschaften AH

Samstag, 15.01.2011:

-Hallenturnier des SV Neresheim in der Härtsfeld-Sport-Arena in Neresheim: Rang 4 von 15 mit einer gemischten Mannschaft Aktive

 

37.Jugendfußball-Hallenturnierserie des FV 08 Unterkochen zu Ende!

-
Stefan Kurz

Über gut 2 Wochen verteilt von vor den Weihnachtsfeiertagen bis zum Dreikönigstag fand zum bereits 37.Mal die Hallenturnierserie des FV 08 Unterkochen in der Sporthalle statt. Nachfolgend nun die Berichte zu den einzelnen Turnieren:

Bei den A-Jugendlichen am Samstag, den 18.12.2010, konnte sich der SV Rindelbach ungeschlagen in der Gruppe A als Gruppensieger für das Endspiel qualifizieren. Den 2.Platz der Gruppe erspielte sich die gastgebende SGM Unterkochen/Ebnat/Waldhausen I mit einer nur einer Niederlage aus 5 Spielen.In der Gruppe B setzte sich der VfR Aalen als Gruppenerster mit fünf gewonnenen Spielen vor der SGM DJK/Viktoria Wasseralfingen durch.Im Spiel um Platz 3 konnte sich die SGM Wasseralfingen in einem spannenden Spiel gegen die SGM Unterkochen/Ebnat/Waldhausen I mit 7:6 nach 9m-Schießen durchsetzen. Das Finale war dann allerdings eine klare Angelegenheit, denn der VfR Aalen bezwang den SV Rindelbach klar mit 4:0 und holte sich somit verdient den Turniersieg.

Beim Turnier der Bambinis am Sonntag, den 19.12.2010, konnte sich in Gruppe A der TSV Böbingen I vor den punktgleichen Mannschaften von Viktoria Wasseralfingen und dem FV 08 Unterkochen durchsetzen. Aufgrund des besseren Torverhältnisses kam jedoch die Viktoria weiter. Komplettiert wurde die Finalrunde aus der Gruppe B mit der DJK Schwabsberg/Dalkingen als Gruppensieger und dem TSV Dewangen als Zweitem. Das kleine Finale gewann die Viktoria Wasseralfingen mit 6:5 nach 9m-Schießen gegen den TSV Dewangen. Im Endspiel setzte sich dann der TSV Böbingen I klar mit 4:0 gegen die DJK Schwabsberg/Dalkingen durch und konnte sich somit den Titel sichern.

Bei den C-Jugendlichen am Montag, den 27.12.2010, ergaben sich im Halbfinale folgenden Begegnungen: Im ersten Spiel konnte sich die SGM Lindach/Mutlangen mit 2:1 gegen die SGM DJK/Viktoria Wasseralfingen durchsetzen und damit ins Finale einziehen. Komplettiert wurde das Endspiel von der SGM Mögglingen/Böbingen/Heubach, die den VfR Aalen mit 3:1 bezwang. Das kleine Finale konnte dann die SGM DJK/Viktoria Wasseralfingen mit 3:1 gegen den VfR Aalen für sich entscheiden und damit Rang 3 belegen. Das Endspiel gewann dann die SGM Lindach/Mutlangen mit 2:1 gegen die SGM Mögglingen/Böbingen/Heubach und holte damit verdient den Turniersieg.

Beim Turnier der D-Jugendlichen am Donnerstag, den 30.12.2010, konnte sich in Gruppe A die DJK Aalen I mit der vollen Punktzahl vor dem FSV Zöbingen durchsetzen. Auch in Gruppe B dasselbe Bild, denn hier konnte sich die zweite Mannschaft der DJK Aalen ebenfalls mit 5 Siegen aus 5 Spielen fürs Weiterkommen qualifizieren. Zweiter in der Gruppe wurde hier die DJK Eigenzell, die sich im folgenden kleinen Finale dann durch einen klaren 7:2-Sieg gegen den FSV Zöbingen Rang 3 sichern konnte. Das Finale fand dann zwischen den beiden Mannschaften der DJK Aalen statt und durch einen 3:1-Sieg konnte sich die DJK Aalen II den Turniersieg sichern.

Beim morgentlichen Turnier des jüngeren E-Jugend-Jahrgangs am Sonntag, den 02.01.2011, konnte sich die TSG Schnaitheim blitzsauber vor dem SV Elchingen den Sieg in Gruppe A holen und ins Finale einziehen. In Gruppe B belegte der VfR Aalen vor dem FC Stern Mögglingen II den ersten Rang. Im kleinen Finale war es dann der SV Elchingen, der sich mit einem 1:0-Sieg über Mögglingen II Platz 3 sicherte. Im Finale konnte sich schlussendlich die TSG Schnaitheim mit 2:0 gegen den VfR Aalen durchsetzen und somit den Turniersieg mit nach Hause nehmen.

Nachmittags war es der SSV Ulm, der sich souverän in Gruppe A vor der SGM SSV/VfR Aalen I durchsetzte. In Gruppe B war es der SV Ebnat, der sich vor dem SV Elchingen den Gruppensieg holen konnte. Das Spiel um Platz 3 entschied dann die SGM Aalen I mit einem 1:0 über den SV Elchingen für sich. Im einem hochklassigen Finale war es dann der favorisierte SSV Ulm, der sich mit einem 3:1-Sieg über den SV Ebnat den Turniersieg in der Unterkochener Sporthalle sichern konnte.

Den goldenen Abschluss der Turnierserie 2010/2011 boten die F-Junioren mit ihrem Dreikönigsturnier am 06 01.2011. Leider fiel aufgrund des sehr schlechten Wetters das Turnier der 2.Mannschaften am Vormittag und so konnte es nur ein Turnier am Nachmittag geben. Es waren insgesamt 10 Mannschaften in 2 Gruppen am Start. In Gruppe A war es der Gastgeber FV 08 Unterkochen, der sich vor der DJK Aalen den Gruppensieg sichern konnte. In Gruppe B hieß der Gruppensieger TSG Schnaitheim. Platz 2 ging an den SV Waldhausen. Das kleine Finale konnte dann die DJK Aalen mit einem 2:0-Sieg über den SV Waldhausen für sich entscheiden. Im Finale war es dann der FV 08 Unterkochen, der sich in einem hochklassigen, spannenden und torreichen Spiel gegen die TSG Schnaitheim mit 6:4 n.V durchsetzen konnte und sich damit in eigener Halle den Turniersieg sichern konnte.

Der FV 08 Unterkochen bedankt sich bei allen teilnehmenden Mannschaften wieder für das große Interesse und auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr. Weiterhin möchte sich das Jugendteam des FV 08 als Organisator der Serie noch bei allen Helfern beim Verkauf, den Schiedsrichtern und den Regieteams bedanken. Besonders zu nennen sind hierbei Josip Ivelj, Christoph Schäfauer, Gert Horlbeck, Lukas Funk, Marius Funk, Philipp Schiele und Janik Mittelbach. Gleiches gilt auch für unsere Sponsoren, ohne die die Durchführung dieser großen Turnierserie nicht möglich wäre.

 

“Super-Samstag”

-
Stefan Kurz

Am morgigen Samstag sind gleich 3 FV 08-Mannschaften bei Hallenturnieren im Einsatz: Die 1.Aktiven-Mannschaft tritt beim 1.Ellwanger Rotochsen-Pokal des SV Rindelbach in der Ellwanger Rundsporthalle ab 11 Uhr an. Die 2.Aktiven-Mannschaft spielt in der Wasseralfinger Talsporthalle beim Turnier der DJK Wasseralfingen mit. Hier bestreitet man gleich das Eröffnungsspiel gegen den Gastgeber ab 10 Uhr. Ein Heimspiel dagegen hat die AH bei ihrem traditionellen Turnier am oder um Dreikönig, dort geht es um 14 Uhr los mit anschließender "Player's Night" nach dem Endspiel.