Fußballverein 08 Unterkochen

Jugend – Fußball Hallenturniere 2010/2011 des FV 08 Unterkochen

-
Stefan Kurz

Die Jugendfußballabteilung des FV 08 Unterkochen veranstaltet in diesem Jahr bereits zum 37. Mal ihre Fußballturniere in der Unterkochener Sporthalle. Im Reigen der alljährlichen Jugendhallenturniere hat der sportliche Wettstreit in der Sporthalle in Unterkochen schon lange einen festen Platz im Terminkalender der Jugendleiter gefunden und gilt bereits als regelrechte Institution.

 

Für die sechs Turniertage haben sage und schreibe 40 Vereine mit insgesamt 81 teilnehmenden Mannschaften aus dem Fußballbezirk Kocher/Rems ihr Kommen angekündigt.

Der Startschuss fällt am Samstag, den 18.12.2010 um 16.00 Uhr mit dem Turnier der A-Jugend. Dazu treten 12 Mannschaften in 2 Gruppen an.

Weiter geht es tags darauf mit den Bambinis, deren Turnier mit 12 Mannschaften in 2 Gruppen ab 11 Uhr beginnt.

Die C-Junioren der SGM Waldhausen/Ebnat/Unterkochen folgen dann am Montag, den 27. Dezember 2010 ab 11.00 Uhr. Teilnehmen werden 10 Mannschaften in 2 Gruppen.

Die D-Junioren tragen ihr Turnier am Donnerstag, den 30.12.2010 ab 11 Uhr aus. Gespielt wird in 2 Gruppen zu je 12 Mannschaften und damit endet dann das Fußballjahr 2010.

Im neuen Jahr geht es am Sonntag, den 02.01.2011 um 10.00 Uhr weiter. Das erste Turnier der E-Jugend startet mit 8 Mannschaften, gefolgt vom zweiten Turnier ab 13.30 Uhr mit 10 Mannschaften.

Die F-Junioren greifen am 06.01.2011, dem Dreikönigstag ins Turniergeschehen ein. Um 9.00 Uhr fällt der Startschuss zum ersten Turnier mit 10 Mannschaften in 2 Gruppen, das zweite Turnier beginnt um 13.30 Uhr mit der gleichen Anzahl an Mannschaften und rundet dabei das Ende der Turnierserie ab.

Die Verpflegung und Betreuung der Teams und ihrer Anhänger wird in bewährter Manier durchgeführt.

 

Turnierübersicht:

Sonntag 02.01.2011 E2 – Jugend 10.00 – 13.00 Uhr

Sonntag 02.01.2011 E1 – Jugend 13.30 – 18.00 Uhr

Donnerstag 30.12. 2010 D - Jugend 11.00 – 17.00 Uhr

Montag 27.12.2010 C – Jugend 11.00 – 17.00 Uhr

Donnerstag 06.01.2011 F2 – Jugend 09.00 – 13.00 Uhr

Donnerstag 06.01.2011 F1 – Jugend 13.30 – 18.00 Uhr

Sonntag 19.12.2010 Bambini 11.00 – 17.00 Uhr

Samstag 18.12.2010 A- Jugend 16.00 – 22.00 Uhr

 

FV08-Jugend

Hallenturniere am Wochenende

-
Stefan Kurz

B-Junioren:

In der 1. Hauptrunde der Hallensaison 2010/2011 spielten die B-Jgd. Teams der SGM Ebnat/Waldhausen/Unterkochen in Steinheim. Die 1.Mannschaft mit Spielern des älteren Jahrgangs qualifizierte sich für die 2.Runde am 22./23. Januar 2011. Mit einem Torverhältnis von 4:4 und 4 Punkten reichte ein 3.Platz zum Weiterkommen. Die Tore für die SGM 1 schossen Maximilian Bayer (2x) und Janik Mittelbach (2x).

Die SGM 2 mit den Spielern des jüngeren Jahrgangs qualifizierte sich leider nicht für die 2.Runde. Mit einem Torverhältnis von 1:8 und 4 Punkten reichte es nur zu Platz 4. Das Tor für die SGM schoss Nemanja Ardalic.

Das nächste Turnier der SGM Kicker ist am 5.1.2011 in Ellwangen ab 14 Uhr.

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch wünscht die Mannschaft der SGM.

 

Wieder Verkauf bei Media-Markt!

-
Stefan Kurz

An diesem Wochenende ist erneut ein Verkauf von Würstchen, Glühwein und Punsch vor dem Eingang vom Media-Markt in Aalen. Wir werden wieder die Hütte vom Keggi (VIELEN DANK dafür übrigens) haben und dann wird des hoffentlich auch wieder ein toller Erfolg wie letztes Wochenende! Los gehts morgens um 9.30 Uhr und es geht bis Abends.

Die nächsten Termine!

-
Stefan Kurz

Hier sind die nächsten Termine:

29.12.2010:

-Hallentraining 19 Uhr - Open End

04.01.2011:

-Hallentraining 19 Uhr - Open End

08.01.2011:

-Hallenturnier des SV Rindelbach in der Ellwanger Rundsporthalle (bitte dringend noch Rückmeldung wegen Teilnahme)für 1.Mannschaft

-Hallenturnier der DJK Wasseralfingen in der Wasseralfinger Talsporthalle (1.Spiel 10 Uhr) für 2.Mannschaft

15.01.2011:

-Hallenturnier des SV Neresheim in der Härtsfeld-Arena Neresheim für die 2.Mannschaft

22.01.2011:

-Jahresabschluss der aktiven Mannschaften im Vereinsheim

08.02.2011:

-Trainingsauftakt 1.Mannschaft

15.02.2011:

-Trainingsauftakt 2.Mannschaft

26.02.2011:

-Altpapiersammlung des FV 08 Unterkochen

Weitere Termine werden noch bekanntgegeben!

 

 

Bilanz zur Winterpause

-
Stefan Kurz

Es ist nun also Winterpause: Dieses Jahr aufgrund der beiden Spielausfälle an den letzten 2 Sonntagen genau zur Halbzeit der Saison bei 15 von 30 Spielen. Es ist nun dann auch die Zeit gekommen, eine Bilanz der letzten Monate zu ziehen und einen kleinen Ausblick auf das kommende Jahr zu wagen.

 

Die 1.Mannschaft steht in der Bezirksliga auf Rang 9 der Tabelle mit 22 Punkten. Bei 6 Siegen stehen 4 Remis und 5 Niederlagen zu Buche. Anfangs der Saison startete man nach all den Querelen und Diskussionen der Sommerpause und der krankheitsbedingten Abwesenheit von Trainer Ede Kühnhold sehr mäßig in die Saison und hatte nach 6 Spielen gerade einmal 6 Punkte. Bitter hierbei besonders, dass man in allen Spielen bis dato die klar bessere Mannschaft war und diese Überlegenheit einfach nicht in Tore ummünzen konnte.

Langsam aber sicher fing sich die Mannschaft dann doch und konnte nach 4 Siegen in Folge sich immerhin punktgleich mit dem Tabellendritten stellen und der Abstand nach vorne war nicht sehr weit. Auch übernahm nach seiner Genesung Ede Kühnhold wieder das Traineramt von Bruno Scholl, der die Mannschaft bis zum 8.Spieltag betreute und dem dafür besonderer Dank seitens des Vereins gilt.

Nach dieser Siegesserie verlor die Mannschaft aber mehr und mehr den spielerischen Faden und auch die vielen verletzungsbedingten Ausfälle konnten dann nicht mehr kompensiert werden und so holte man aus den letzten 5 Spielen der Vorrunde gerade einmal 4 Punkte und rutschte so wieder bis auf Rang 9 der Tabelle mit 7 Punkten Rückstand auf Relegationsrang 2 (Sontheim) ab. Deshalb ist es vielleicht garnicht so schlecht, dass nun die letzten 2 Spiele dem Wetter zum Opfer fielen und so eine physische wie psychische Regeneration möglich ist.

Im Umkehrschluss bedeutet dies natürlich, dass im kommenden Jahr nicht nur 13, sondern 15 Spiele dieser Saison noch stattfinden werden. Im Pokal schied man im Achtelfinale aus und so gilt die volle Konzentration diesen dann noch 15 Spielen, in dem ohne Zweifel noch viel möglich ist. Der Kader hat durchaus das Potenzial, um die Lücke nach vorne noch schließen zu können, denn außer Schnaitheim konnte sich keine Mannschaft bisher in dieser Saison besonders hervorheben.

Eines ist jedoch auch klar: Nach vorne kommt man nur mit Siegen und das heißt irgendwo auch Tore schießen. Es muss also unbedingt eine bessere Chancenauswertung her und mehr Druck auch auf die gegnerische Abwehr ausgeübt werden. Hinten sollten vor allem einfache Gegentore wie bspw. das gegen 9 Mann in Waldstetten nicht mehr passieren und nur so wird es eine gute und erfolgreiche Rückrunde geben können. Weiter geht es Ende März mit dem Heimspiel gegen den TV Bopfingen.

 

Ähnlich viel Licht und Schatten gibt es auch bei der 2.Mannschaft in der Kreisliga B3. Der neue Trainer Heiko Hälsig übernahm die Mannschaft im Sommer von Andreas Uhl, Patrick Faul dagegen blieb und ist auch unter Heiko Hälsig weiterhin Trainer. Die Saison begann nach der Vorbereitung in der neuen B-Staffel 3 (davor 4) katastrophal.

Die ersten 3 Spiele verlor man gegen Gegner, die allesamt als nicht besonders stark eingeschätzt wurden. Man kassierte viel zu viele Gegentore (11 aus 3 Spielen) und selbst stand man sich immerwieder gegenseitig im Weg. Erst mit dem Heimspiel gegen den TSV Adelmannsfelden am 4.Spieltag (1:0) begann eine tolle Serie. Besonders in der Anfangsphase der Saison spielten in jedem Spiel 3-4 Spieler aus der 1.Mannschaft, was sich zwar positiv auf die Qualität auswirkte, in Sachen Abstimmung und Spielverhalten brachte es auch einige Nachteile.

Dennoch schaffte man es mehr und mehr sich einzuspielen und einen gewissen Mannschaftkern von 15-16 Spielern zu formen. Inklusive dem Spiel gegen Adelmannsfelden konnte man in den folgenden 8 Spielen 20 Punkte holen und sich bis auf Platz 4 der Tabelle nach vorne arbeiten. Einzig das Remis in Schrezheim konnte dabei als "gefühlte" Niederlage gewertet werden.

Die nächsten beiden Spiele gegen Neuler II und Neunheim musste man dann aber wieder in die Kategorie "ernüchternd" einreihen, denn auch diese Gegner waren keinesfalls unschlagbar, auch wenn beide Ergebnisse deutlich ausfielen. Gegen den Tabellenführer DJK Wasseralfingen holte man dann zwar ein achtbares Remis, dennoch wäre dort ein Sieg aufgrund des Spielverlaufs ein Muss gewesen. Auch gegen den nächsten Tabellenvorderen SV Lauchheim hätte dies so sein müssen, doch diesmal stand man am Ende ganz mit leeren Händen, denn nach einer 2:0-Führung verlor man das Spiel noch unglücklich mit 2:3.

So steht die 2.Mannschaft wie auch die Erste zur Halbzeit der Saison auf Rang 9 der Tabelle mit doch schon gehörigem Rückstand nach vorne von 13 bzw. 12 Punkten. Nichtsdestotrotz kann man durchaus von einer insgesamt erfolgreichen Vorrunde sprechen (natürlich mit dem ein oder anderen Abstrich), durch die auch das Ziel Platz 5-6 am Ende der Saison noch nicht außer Reichweite ist.

In der Rückrunde gilt es also in erster Linie konstanter zu werden und vor allem auch gegen eher schwächer eingeschätzte Gegner auch mit 100% zu spielen und nicht leichtfertig Punkte zu verschenken.

Verkauf vor Media-Markt

-
Stefan Kurz

Am kommenden Samstag verkauft die 2.Mannschaft ab 9 Uhr vor dem Media-Markt. Bis 20 Uhr wird Glühwein, Kinderpunsch und Würstchen geboten. Also schaut mal vorbei!